• aktualisiert:

    KEGELN

    Dittelbrunn siegt zu Hause souverän

    KEGELN

    2. Bundesliga N/M Männer, 120 Wurf

     

    KV Liedolsheim – TSG Kaiserslautern 5:3  
    SKC GH SpVgg Weiden – TSV Großbardorf 3:5  
    SKV OS Kaiserslautern – FSV Erlangen-Bruck 5:3  
    ESV Schweinfurt – SC Luhe-Wildenau 3:5  
    SKC Victoria Bamberg II – SKK GH Zeil 6:2  

     

     

    1. (1.) KV Liedolsheim 3 18 6 : 0  
    2. (3.) TSV Großbardorf 3 14 5 : 1  
    3. (1.) SKC GH SpVgg Weiden 3 16 4 : 2  
    4. (8.) SKC Victoria Bamberg II 2 9 2 : 2  
    5. (4.) TSG Kaiserslautern 3 12 2 : 4  
    6. (9.) SC Luhe-Wildenau 2 7 2 : 2  
    7. (5.) FSV Erlangen-Bruck 3 10 2 : 4  
    8. (5.) SKK GH Zeil 3 9 2 : 4  
    9. (10.) SKV OS Kaiserslautern 3 8 2 : 4  
    10. (7.) ESV Schweinfurt 3 9 1 : 5  

     

    ESV Schweinfurt – SC Luhe-Wildenau 3:5. Ungünstig verlief der Start der ESV-Kegler. Deutlich hatte Daniel Eberlein mit 50 Kegeln Differenz verloren. Doch Erwin Löwenstein und Holger Hubert holten die Kohlen zwischenzeitlich wieder aus dem Feuer und brachten die Heim-Sechs vor der letzten Runde wieder in Schlagdistanz. Karl-Heinz Nenningers Niederlage fiel dann aber zu hoch aus – und es setzte eine bittere Niederlage für den ESV gegen die Oberpfälzer.

    Ergebnisse: Eberlein – Kessler 0:4 (567:617), Löwenstein – Grünwald 3:1 (602:576), Krug – Vicha 1:3 (556:595), Hubert – Wutz/Bosko 3:1 (592:530), Nenninger – Fickenscher 1:3 (522:595), Roth – Erben 3:1 (574:545). Gesamt: 11:13 (3413:3458).

    Bayernliga Männer DCU

     

    FC Schwarzenfeld – KC Stadtsteinach 5133:5096  
    Geldersh./Bergrheinfeld – CKC Bayreuth II 5345:4985  
    SKC Schmidgaden – Fran. Neustadt II 5119:4762  

     

     

    1. (1.) BW Geldersh./Eck Bergrheinfeld 3 16034 6 : 0  
    2. (3.) FC Schwarzenfeld 2 10368 4 : 0  
    3. (5.) FC Bergham 2 10535 2 : 2  
    4. (2.) Fran. Neustadt II 2 10154 2 : 2  
    5. (8.) SKC Schmidgaden 2 10127 2 : 2  
    6. (6.) SG DJK/Glück Auf Schweinfurt 2 10075 2 : 2  
    7. (4.) KC Schnitzgögger Stadtsteinach 3 15813 2 : 4  
    8. (9.) SKC Neustadt 2 10541 0 : 4  
    9. (7.) CKC Morenden Bayreuth II 2 10218 0 : 4  

     

    SG Geldersheim/Bergrheinfeld – CKC Morenden Bayreuth II 5345:4985. Keine Chance ließ die SG Geldersheim/Bergrheinfeld dem noch sieglosen Schlusslicht aus Bayreuth. Mit 360 Punkten Differenz wurde die CKC-Reserve besiegt, weil vor allem Harald Schraud (924) und Maximilian Greif (919) einen Sahnetag erwischt hatten. Die SG bleibt somit unangefochtener Tabellenführer.

    Punkte für Geldersheim: Kuhles 893, B. Greif 845, M. Greif 919, Schraud 924, Sterker 872, Werner 892. Gesamt: 3624 Volle, 1721 Räumen, 32 Fehler.

    Landesliga Nord Männer Bayern

     

    Post Franken Coburg – Eremitenhof Bayreuth 4:4  
    SKK Helmbrechts – Gut Holz Schweinfurt 3:5  
    PSW 21 Kitzingen – SKC Eggolsheim 5:3  
    SKC Fölschnitz – TSV Eintr. Bamberg 1:7  
    KC Oberaltertheim – Germania Marktbreit 1:7  

     

     

    1. (4.) TSV Eintr. Bamberg 3 15 4 : 2  
    1. (1.) SKK Helmbrechts 3 15 4 : 2  
    1. (1.) SKC Eggolsheim 3 15 4 : 2  
    4. (6.) Germania Marktbreit 3 14.5 4 : 2  
    5. (1.) SKC Fölschnitz 3 13 4 : 2  
    6. (7.) Gut Holz Schweinfurt 3 12 4 : 2  
    7. (4.) CT Post Franken Coburg 3 12 3 : 3  
    8. (9.) PSW 21 Kitzingen 3 9.5 2 : 4  
    9. (10.) Eremitenhof Bayreuth 3 8 1 : 5  
    10. (8.) KC Oberaltertheim 3 6 0 : 6  

     

    SKK Helmbrechts – Gut Holz Schweinfurt 3:5. Ergebnisse: J. Schuchardt – Kraus 2:2 (562:511), Tetzner – Schreiber 4:0 (600:525), Fischer/C. Schuchardt – Schneider 0:4 (437:547), Neumeister – Knaup 2:2 (547:526), Müller – Mauder 2:2 (548:556), Fischer – Kraus 0:4 (490:560). Gesamt: 10:14 (3184:3225).

    Bayernliga Nord Frauen

     

    Gut Holz Häusling – TSV Breitengüßbach 3:5  
    SKK Raindorf – SC Regensburg 6:2  
    TV Eibach – Steig Bindlach 6:2  
    1. KC Weiherhof – FEB Amberg 2:6  
    SG Dittelbrunn – TSV Eintr. Bamberg 6:2  

     

     

    1. (1.) TSV Breitengüßbach 3 20 6 : 0  
    2. (3.) SKK Raindorf 3 14 4 : 2  
    2. (3.) TV Eibach 3 14 4 : 2  
    2. (2.) 1. KC Weiherhof 3 14 4 : 2  
    5. (7.) SG Dittelbrunn 3 13 4 : 2  
    6. (9.) FEB Amberg 3 10 3 : 3  
    7. (3.) SC Regensburg 3 10 2 : 4  
    7. (3.) TSV Eintr. Bamberg 3 10 2 : 4  
    9. (8.) Gut Holz Häusling 3 10 1 : 5  
    10. (10.) Steig Bindlach 3 5 0 : 6  

     

    SG Dittelbrunn – TSV Eintracht Bamberg 6:2. Recht souverän gestalteten die Dittelbrunnerinnen ihre Heimpartie gegen Bamberg. Schnell brachten Sarah und Jasmin Stumpf den Zweitliga-Absteiger mit 2:0 in Führung. Nadine Limpert legte kurz darauf nach. Zwar ließen sich die Oberfränkinnen nicht abschütteln und punkteten doppelt, aber Marion Thomann machte letztlich den Deckel drauf und sicherte die zwei Punkte. (ara)

    Ergebnisse: S. Stumpf – N. Kleinhenz 2:2 (547:524), J. Stumpf – Me. Kleinhenz 3:1 (512:497), Limpert – D. Kleinhenz 3,5:0,5 (530:474), Wirsing – S. Kleinhenz 2:2 (484:502), E. Stumpf – J. Kleinhenz 1:3 (502:526), Thomann – Mi. Kleinhenz 2:2 (537:522). Gesamt: 13,5:10,5 (3112:3045).

    Landesliga Nord Frauen

     

    SKV Bad Brückenau – SpG Lauertal 5.5:2.5  
    SKK Bischberg – SSV Warmensteinach 4:4  
    ESV Schweinfurt – SKC Eggolsheim II 6:2  
    Germania Marktbreit – DT Grafenrheinfeld 5:3  
    RSC Oberhaid – Hubertus Schönbrunn 1:7  

     

     

    1. (1.) Hubertus Schönbrunn 3 18 6 : 0  
    2. (1.) SKK Bischberg 3 15 5 : 1  
    2. (1.) SSV Warmensteinach 3 15 5 : 1  
    4. (5.) Germania Marktbreit 3 15 4 : 2  
    5. (4.) SKC Eggolsheim II 3 12 3 : 3  
    6. (6.) DT Grafenrheinfeld 3 11 2 : 4  
    7. (9.) ESV Schweinfurt 3 10 2 : 4  
    8. (10.) SKV Bad Brückenau 3 8.5 2 : 4  
    9. (7.) SpG Lauertal 3 9.5 1 : 5  
    10. (8.) RSC Concordia Oberhaid 3 6 0 : 6  

     

    Germania Marktbreit – DT Grafenrheinfeld 5:3. Ergebnisse: Kleinschroth – Landeck 3:1 (512:492), Schneider – Mauder 1:3 (495:493), Tiedemann – Eisenhut 2:2 (509:525), Malloy – Spahn-Murphy Corinna 1:3 (527:552), Weiß – Rösch 3:1 (556:491), Obernöder – Pfaff 4:0 (524:470). Gesamt: 14:10 (3123:3023).

    ESV Schweinfurt – SKC Eggolsheim II 6:2. Ergebnisse: R. Weber – Schramm 3:1 (558:530), A. Willacker – Parzefall 2:2 (536:534), I. Willacker – Bessler 3:1 (527:487), P. Willacker – Will 1:3 (470:520), Kohl – Schrey 4:0 (536:506), M. Weber – Helmreich 1:3 (540:550). Gesamt: 14:10 (3167:3127).

    Weitere Artikel

    Kommentare (0)

      Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!