• aktualisiert:

    KEGELN: 2. BUNDESLIGA MÄNNER

    Es reicht nicht für den ESV

    KEGELN

    2. Bundesliga N/M Männer, 120 Wurf

     

    KV Liedolsheim – TSV Großbardorf 2:6  
    SKK GH Zeil – SKV OS Kaiserslautern 6:2  
    SC Luhe-Wildenau – FSV Erlangen-Bruck 2:6  
    TSG Kaiserslautern – SKC GH SpVgg Weiden 7:1  
    SKC Victoria Bamberg II – ESV Schweinfurt 6:2  

     

     

    1. (1.) KV Liedolsheim 6 31 10 : 2  
    2. (3.) TSV Großbardorf 6 28.5 9 : 3  
    3. (2.) SKC GH SpVgg Weiden 6 29 8 : 4  
    4. (5.) TSG Kaiserslautern 6 28 6 : 6  
    5. (6.) SKC Victoria Bamberg II 5 23 6 : 4  
    6. (7.) SKK GH Zeil 6 22 6 : 6  
    7. (4.) SKV OS Kaiserslautern 6 20.5 6 : 6  
    8. (9.) FSV Erlangen-Bruck 6 21 4 : 8  
    9. (8.) SC Luhe-Wildenau 5 14 2 : 8  
    10. (10.) ESV Schweinfurt 6 15 1 : 11  

     

    Victoria Bamberg II – ESV Schweinfurt 6:2. Trotz der besten Saisonleistung blieben die Schweinfurter auch in Bamberg sieglos. Nach Holgert Huberts starkem Auftakt verloren Karl-Heinz Nenninger und Daniel Eberlein ihre Duelle denkbar knapp (mit sechs beziehungsweise neun Holz Rückstand). In den weiteren Paarungen erspielten sich die Gastgeber den nötigen Vorsprung (110 Holz), durch den sie am Ende trotz ausgeglichener Spielpunkte die Partie für sich entschieden.

    Ergebnisse: Trautner – Hubert 1:3 (560:610), Habermeyer – Nenninger 2:2 (600:594), Seidelmann – Eberlein 2:2 (602:593), Roos - Ruhl 3:1 (597:566), Seuß – Roth 1:3 (611:588), Rüger – Krug 3:1 (576:528). Gesamt: 12:12 (3546:3479).

    Bayernliga Männer DCU

     

    Fran. Neustadt II – FC Schwarzenfeld 5242:5289  
    FC Bergham – SKC Neustadt 5333:5238  
    Schmidgaden – Geldersh./Eck Bergrheinfeld 4983:5223  
    Mor. Bayreuth II – KC Schn. Stadtsteinach 5028:4969  

     

     

    1. (1.) BW Geldersh./Eck Bergrheinfeld 6 32190 12 : 0  
    2. (2.) FC Schwarzenfeld 4 20618 8 : 0  
    3. (4.) FC Bergham 5 26378 6 : 4  
    4. (3.) KC Schnitzgögger Stadtsteinach 5 26302 4 : 6  
    5. (7.) SG DJK/Glück Auf Schweinfurt 3 15406 2 : 4  
    6. (5.) SKC Neustadt 4 20948 2 : 6  
    7. (6.) SKC Schmidgaden 4 20409 2 : 6  
    8. (9.) CKC Morenden Bayreuth II 4 20019 2 : 6  
    9. (8.) Fran. Neustadt II 5 25848 2 : 8  

     

    SKC Schmidgaden – SG Geldersheim/Bergrheinfeld 4983:5223. Eine solide Leistung reichte der SG in Schmidgaden. Während bei den Gastgebern keiner die 850-Grenze übertraf, blieben auch die Gäste unter ihren Möglichkeiten. Nur Michael Kuhles kegelte mehr als 900 Holz, was aber reichte.

    Punkte für Geldersheim: Kuhles 904, B. Greif 895, M. Greif 841, Werner 442, Sterker 838, Schraud 877, Thellmann 426. Gesamt: 3542 Volle, 1681 Räumen, 38 Fehler.

    Landesliga Nord Männer Bayern

     

    PSW 21 Kitzingen – TSV Eintr. Bamberg 2:6  
    Gut Holz Schweinfurt – Bayreuth 5:3  
    Germania Marktbreit – Post Franken Coburg 5:3  
    SKC Eggolsheim – SKC Fölschnitz 4:4  
    KC Oberaltertheim – SKK Helmbrechts 3:5  

     

     

    1. (2.) SKC Fölschnitz 6 28 8 : 4  
    2. (4.) Germania Marktbreit 6 26.5 8 : 4  
    3. (5.) TSV Eintr. Bamberg 6 26 8 : 4  
    4. (1.) CT Post Franken Coburg 6 30 7 : 5  
    5. (3.) SKC Eggolsheim 6 27 7 : 5  
    6. (6.) Gut Holz Schweinfurt 6 22 7 : 5  
    7. (7.) SKK Helmbrechts 6 24 6 : 6  
    8. (8.) KC Oberaltertheim 6 21 4 : 8  
    9. (9.) Eremitenhof Bayreuth 6 20 3 : 9  
    10. (10.) PSW 21 Kitzingen 6 15.5 2 : 10  

     

    Gut Holz Schweinfurt – Eremitenhof Bayreuth 5:3. Ergebnisse: C. Kraus – Steinlein/Friedl 3:1 (583:549), Schneider – Yusu 1,5:2,5 (516:555), Knaup – Loock 2:2 (524:551), Vollert – Kirchbach 2:2 (511:522), Mauder – Kornatz 3:1 (525:493), M. Kraus – Anger 3:1 (582:538). Gesamt: 14,5:9,5 (3241:3208).

    Bayernliga Nord Frauen

     

    Gut Holz Häusling – TSV Eintr. Bamberg 6:2  
    Steig Bindlach – SC Regensburg 2:6  
    TSV Breitengüßbach – SG Dittelbrunn 7:1  
    FEB Amberg – SKK Raindorf 3:5  
    1. KC Weiherhof – TV Eibach 6:2  

     

     

    1. (1.) TSV Breitengüßbach 6 37 11 : 1  
    2. (2.) 1. KC Weiherhof 6 31 9 : 3  
    3. (3.) SKK Raindorf 6 27 8 : 4  
    4. (6.) SC Regensburg 5 22 6 : 4  
    5. (5.) TV Eibach 6 23 6 : 6  
    5. (3.) SG Dittelbrunn 6 23 6 : 6  
    7. (7.) TSV Eintr. Bamberg 5 17 4 : 6  
    8. (10.) Gut Holz Häusling 6 19 3 : 9  
    9. (8.) FEB Amberg 6 18 3 : 9  
    10. (9.) Steig Bindlach 6 15 2 : 10  

     

    TSV Breitengüßbach – SG Dittelbrunn 7:1. Nicht den Hauch einer Chance hatten die SG-Keglerinnen beim Tabellenführer in Breitengüßbach. Während bei den Gastgeberinnen Beate Fritzmann und Sabrina Imbs an der 600er-Marke kratzten, gelangen dem Absteiger nur sechs Spielpunkte. Drei davon gingen auf das Konto Nadine Limperts, die den Ehrenpunkt für die letztlich im Gesamtergebnis mit über 250 Holz unterlegenen Gäste holte. (ara)

    Ergebnisse: B. Fritzmann – J. Stumpf 3:1 (591:496), Reichelt – S. Stumpf 3,5:0,5 (541:500), Seuß – J. Thomann 2,5:1,5 (552:546), Amon – Limpert 1:3 (510:515). D. Fritzmann – M. Thomann 4:0 (560:490), Imbs – Wirsing 4:0 (590:530). Gesamt: 18:6 (3344:3077).

    Landesliga Nord Frauen

     

    SKK Bischberg – Hubertus Schönbrunn 6:2  
    Hubertus Schönbrunn – Germania Marktbreit 3:5  
    SKV Bad Brückenau – SSV Warmensteinach ver.  
    SKC Eggolsheim II – DT Grafenrheinfeld 1:7  

     

     

    1. (4.) Germania Marktbreit 6 29 8 : 4  
    1. (1.) Hubertus Schönbrunn 6 29 8 : 4  
    3. (2.) SKK Bischberg 5 24 7 : 3  
    4. (3.) SSV Warmensteinach 5 22 7 : 3  
    5. (5.) DT Grafenrheinfeld 6 28 7 : 5  
    6. (7.) SKV Bad Brückenau 5 18.5 5 : 5  
    7. (6.) SKC Eggolsheim II 6 20 5 : 7  
    8. (8.) ESV Schweinfurt 6 22 4 : 8  
    9. (9.) RSC Concordia Oberhaid 6 19 4 : 8  
    10. (10.) SpG Lauertal 5 12.5 1 : 9  

     

    SKC Eggolsheim – DT Grafenrheinfeld 1:7. Ergebnisse: Will – Pfaff 2:2 (490:492), Parzefall/Schlund – Spahn-Murphy 0:4 (473:501), Schrey – Landeck 1:3 (507:528), Bessler – Eisenhut 1:3 (500:515), Helmreich – Rösch 3:1 (564:540), Schramm – Mauder 1:3 (512:586). Gesamt: 8:16 (3046:3162).

    Kommentare (0)

      Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!