• aktualisiert:

    KEGELN

    SG baut ihre starke Bilanz aus

    KEGELN

    Bayernliga Männer DCU

     

    Neustadt II – Geldersh./Eck Bergrheinfeld 5294:5497  
    FC Bergham – SKC Schmidgaden 5427:5299  

     

     

    1. (1.) BW Geldersh./Eck Bergrheinfeld 4 21531 8 : 0  
    2. (2.) FC Schwarzenfeld 2 10368 4 : 0  
    3. (3.) FC Bergham 3 15962 4 : 2  
    4. (6.) SG DJK/Glück Auf Schweinfurt 2 10075 2 : 2  
    5. (7.) KC Schnitzgögger Stadtsteinach 3 15813 2 : 4  
    6. (4.) Fran. Neustadt II 3 15448 2 : 4  
    7. (5.) SKC Schmidgaden 3 15426 2 : 4  
    8. (8.) SKC Neustadt 2 10541 0 : 4  
    9. (9.) CKC Morenden Bayreuth II 2 10218 0 : 4  

     

    PSV Fr. Neustadt II – SG Geldersheim/Bergrheinfeld 5294:5497. Mit einer bärenstarken Teamleistung behauptete sich die Spielgemeinschaft in Bad Neustadt an der Tabellenspitze. Weiterhin ohne Verlustpunkt übertrafen vier SG-Kegler die 900-Marke deutlich und ließen der Heim-Sechs, bei denen Jürgen Schneider als einziger diese Schwelle übertraf, keine Chance.

    Kegel für Geldershein/Bergrheinfeld: M.Greif 897, B. Greif 930, Kuhles 949, Schraud 884, Sterker 920, Werner 917. Gesamt: Volle: 3688, Abräumen 1809, Fehlwürfe: 33.

    Landesliga Nord Männer Bayern

     

    Gut Holz Schweinfurt – SKC Fölschnitz 4:4  
    Germania Marktbreit – SKK Helmbrechts 6:2  
    Eremitenhof Bayreuth – PSW 21 Kitzingen 6:2  
    SKC Eggolsheim – KC Oberaltertheim 2:6  
    TSV Eintr. Bamberg – CT Post Franken Coburg 0:8  

     

     

    1. (4.) Germania Marktbreit 4 20.5 6 : 2  
    2. (7.) CT Post Franken Coburg 4 20 5 : 3  
    3. (5.) SKC Fölschnitz 4 17 5 : 3  
    4. (6.) Gut Holz Schweinfurt 4 16 5 : 3  
    5. (1.) SKK Helmbrechts 4 17 4 : 4  
    5. (1.) SKC Eggolsheim 4 17 4 : 4  
    7. (1.) TSV Eintr. Bamberg 4 15 4 : 4  
    8. (9.) Eremitenhof Bayreuth 4 14 3 : 5  
    9. (10.) KC Oberaltertheim 4 12 2 : 6  
    10. (8.) PSW 21 Kitzingen 4 11.5 2 : 6  

     

    Gut Holz Schweinfurt – SKC Fölschitz 4:4. Ergebnisse: C. Kraus 3:1 (588:573), Schreiber – Wilferth 1:3 (515:579), Knaup – Riediger/Heumann 2:2 (511:493), Schneider – Haberstumpf 2:2 (574:560), Mauder – Hohlweg 3:1 (547:522), M. Kraus – Kortschak 1:3 (556:577). Gesamt: 12:12 (3291:3304).

    Bayernliga Nord Frauen

     

    TSV Eintr. Bamberg – SKK Raindorf 5:3  
    SC Regensburg – Gut Holz Häusling 6:2  
    Steig Bindlach – SG Dittelbrunn 5:3  
    FEB Amberg – TV Eibach 3:5  
    TSV Breitengüßbach – 1. KC Weiherhof 4:4  

     

     

    1. (1.) TSV Breitengüßbach 4 24 7 : 1  
    2. (2.) TV Eibach 4 19 6 : 2  
    3. (2.) 1. KC Weiherhof 4 18 5 : 3  
    4. (2.) SKK Raindorf 4 17 4 : 4  
    5. (7.) SC Regensburg 4 16 4 : 4  
    5. (5.) SG Dittelbrunn 4 16 4 : 4  
    7. (7.) TSV Eintr. Bamberg 4 15 4 : 4  
    8. (6.) FEB Amberg 4 13 3 : 5  
    9. (10.) Steig Bindlach 4 10 2 : 6  
    10. (9.) Gut Holz Häusling 4 12 1 : 7  

     

    SKC Steig Bindlach – SG Dittelbrunn 5:3. Bittere Niederlage für die Dittelbrunnerinnen beim Letzten in Bindlach. Zwar verliefen alle Paarkreuze ausgeglichen und endeten remis, doch letztlich fehlten den Gästen 21 Kegel um zumindest einen Zähler mit nach Unterfranken zu nehmen. Während die Heim-Sechs nämlich konstant die 500er-Grenze erreichte, reichte dem Absteiger Marion Thomanns Tagesbestwert von 537 Holz nicht.

    Ergebnisse: B. Stahlmann – S. Stumpf 1,5:2,5 (520:524), Franke – Wirsching 2:2 (523:496), C. Stahlmann – Limpert 3:1 (519:498), Helger – J. Stumpf 1:3 (519:533), Grafberger – E. Stumpf 3:1 (529:510), König – Thomann 2:2 (509:537). Gesamt: 12,5:11,5 (3119:3098).

    Landesliga Nord Frauen

     

    SSV Warmensteinach – Germania Marktbreit 5:3  
    Hubertus Schönbrunn – ESV Schweinfurt 6:2  
    SpG Lauertal – RSC Concordia Oberhaid 2:6  
    DT Grafenrheinfeld – SKV Bad Brückenau 4:4  
    SKC Eggolsheim II – SKK Bischberg 5:3  

     

     

    1. (1.) Hubertus Schönbrunn 4 24 8 : 0  
    2. (2.) SSV Warmensteinach 4 20 7 : 1  
    3. (2.) SKK Bischberg 4 18 5 : 3  
    4. (5.) SKC Eggolsheim II 4 17 5 : 3  
    5. (4.) Germania Marktbreit 4 18 4 : 4  
    6. (9.) RSC Concordia Oberhaid 5 17 4 : 6  
    7. (6.) DT Grafenrheinfeld 4 15 3 : 5  
    8. (7.) SKV Bad Brückenau 4 12.5 3 : 5  
    9. (8.) ESV Schweinfurt 5 15 2 : 8  
    10. (10.) SpG Lauertal 4 11.5 1 : 7  

     

    Hubertus Schönbrunn – ESV Schweinfurt 6:2. Ergebnisse: Nüßlein – R. Weber 1:3 (464:524), Losgar – A. Willacker 3:1 (518:487), Bogensperger – I. Willacker 1:3 (493:515), Endres – P. Willacker 3:1 (496:482), Deinhard – Kohl 4:0 (532:480), Remki – M. Weber 2:2 (546:525). Gesamt: 14:10 (3049:3013).

    DT Grafenrheinfeld – SKV Bad Brückenau 4:4. Ergebnisse: Landeck – Weidl 1:3 (487:517), Kuntschar/Pfaff – Niklaus 1:3 (475:517), Rösch – V. Interwies 4:0 (510:375), Mauder – D. Interwies 0:4 (497:519), Eisenhut – Sych 1:3 (505:501), Spahn-Murphy – Hörmann 3:1 (546:526). Gesamt: 10:14 (3020:2955). (ara)

    Weitere Artikel

    Kommentare (0)

      Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!