• aktualisiert:

    SPORT AM WOCHENENDE

    Der SC Schweinfurt lädt zu den Schwimm-Bezirksmeisterschaften

    Radball: Der RV 89 richtet einen Bayernliga-Spieltag aus

    Am Samstag sind die Radballer des RV 89 Schweinfurt Ausrichter des vierten Bayernliga-Spieltags. Ab 15 Uhr empfängt das RV-Team um Florian Henz und Alexander Schwarz die Mannschaften aus Gaustadt, Burgkunstadt, Goldbach, Waldbüttelbrunn und Biedernberg in der Sporthalle der Schweinfurter Julius-Kardinal-Döpfner-Schule.

    Schwimmen: Starke Teilnehmer bei den Bezirksmeisterschaften

    Am Wochenende steigen im Schweinfurter Silvana-Bad die Bezirksmeisterschaften sowie die dritten internationalen Masters-Kurzbahnmeisterschaften im Schwimmen. Am Samstag geht es um 10 Uhr los, am Sonntag um 9.30 Uhr. Beim ausrichtenden SC 13 Schweinfurt ist die Freude groß, dass der SV 05 Würzburg mit namhaften Schwimmern am Start ist. Zudem kommt es zur Rückkehr zweier Eigengewächse: Nils Haack, der nun für den SSKC Aschaffenburg an den Start geht und schon mit der Staffel an der deutschen Meisterschaft teilnahm, wird ins Becken springen – ebenso wie der zweimalige deutsche Masters-Mannschaftssieger Marcel Wack. Der SCler, mittlerweile beim SCW Eschborn, tritt im Rahmen der Kurzbahnmeisterschaften an. 

    Futsal: Die U13 des FC 05 trifft bei der Bayerischen auf den Club

    Bei der bayerischen Futsal-Hallenmeisterschaft der U-13-Fußballer am Samstag in Speichersdorf (ab 10 Uhr) bekommt es der Nachwuchs des FC 05 Schweinfurt mit dem 1. FC Nürnberg zu tun. Weitere Gegner in der Gruppe A sind der SV Heimstetten, der FC Augsburg, die SpVgg GW Deggendorf und die DJK Don Bosco Bamberg.

    Bearbeitet von Dominik Großpietsch

    Kommentare (0)

      Anmelden