• aktualisiert:

    FUSSBALL: LANDESLIGA FRAUEN

    Die nächste Niederlage für den FC 05

    Landesliga Nord Frauen

     

    FFC Hof II – Schwabthaler SV 2:0  
    SpVgg Eicha – SpVgg Oberfranken Bayreuth 3:0  
    SV Leerstetten – 1. FC Nürnberg II 2:2  
    FC Karsbach – TSV Theuern 0:1  
    FC Ezelsdorf – SpVgg Stegaurach 2:1  
    SV Neusorg – FC 05 Schweinfurt 4:1  

     

     

    1. (5.) SV Neusorg 2 2 0 0 5 : 1 6  
    2. (4.) FC Ezelsdorf 2 2 0 0 5 : 3 6  
    3. (6.) TSV Theuern 2 1 1 0 1 : 0 4  
    4. (1.) FC Karsbach 2 1 0 1 5 : 2 3  
    5. (2.) SpVgg Stegaurach 2 1 0 1 4 : 2 3  
    6. (10.) SpVgg Eicha 2 1 0 1 4 : 3 3  
    7. (3.) Schwabthaler SV 2 1 0 1 3 : 3 3  
    8. (11.) FFC Hof II 2 1 0 1 2 : 3 3  
    9. (6.) SV Leerstetten 2 0 2 0 2 : 2 2  
    10. (8.) 1. FC Nürnberg II 2 0 1 1 4 : 5 1  
    11. (9.) SpVgg Oberfranken Bayreuth 2 0 0 2 0 : 4 0  
    12. (12.) FC 05 Schweinfurt 2 0 0 2 2 : 9 0  

     

    SV Neusorg – FC 05 Schweinfurt 4:1 (1:0). Die Schweinfurter Fußballerinnen sind nach der erfolgreichen letzten Saison mit Meisterschaft und Aufsieg in der Landesliga zunächst einmal auf dem Boden der Tatsachen gelandet. 1:5 und 1:4 – mit zwei solchen Niederlagen hatte man im Lager des FC 05 nicht gerechnet, nachdem sich die Mannschaft im Pokalwettbewerb mit einem 0:1 gegen Bayernligist Frickenhausen noch gut verkauft hatte.

    In Neusorg hielten die Nüllfünferinnen zumindest eine Halbzeit lang kämpferisch und ansatzweise auch spielerisch gut mit. Sie lagen nur mit 0:1 hinten. Als die Gastgeberinnen aber nach Wiederbeginn binnen fünf Minuten zweimal getroffen hatten, war die Partie gelaufen. Daran änderte auch der Treffer Jana Horners zum 3:1 (62.) nichts. Denn sieben Minuten später war der alte Abstand wiederhergestellt.

    Tore: 1:0 Patricia Schreml (30.), 2:0 Anna Biebl (48.), 3:0 Anna Kohl (50.), 3:1 Jana Horner (62.), 4:1 Anna Kohl (69.).

    Weitere Artikel

    Kommentare (0)

    Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!