• aktualisiert:

    FUßBALL: KREISLIGA 1

    Ettlebens Höhenflug geht weiter

    Fußball

    Kreisliga Schweinfurt 1

     

    Sömmersd./Obbach/Geldersh. – SV Stammheim 1:0  
    SG Castell/Wiesenbronn – FC Gerolzhofen 1:3  
    TSV Grettstadt – TSV Ettleben/Werneck 0:4  
    SG Eisenheim/Wipfeld – TSV Abtswind II 1:3  
    Mühlhausen/Schraudenb. – Nordheim/Sommerach 4:0  
    SG Eßl./Rieden/Opferb. – VfL Volkach 2:0  
    DJK Schwebenried/Schw. II – DJK Schweinfurt 2:3  

     

     

    1. (1.) TSV Ettleben/Werneck 7 7 0 0 31 : 5 21  
    2. (2.) TSV Abtswind II 7 6 0 1 31 : 14 18  
    3. (3.) FC Gerolzhofen 7 5 2 0 17 : 8 17  
    4. (5.) Mühlhausen/Schraudenbach 6 4 0 2 15 : 9 12  
    5. (6.) SG Eßl./Rieden/Opferb. 5 3 1 1 14 : 9 10  
    6. (4.) TSV Grettstadt 6 3 1 2 15 : 13 10  
    7. (10.) Sömmersd./Obbach/Geldersh. 7 2 3 2 12 : 14 9  
    8. (7.) VfL Volkach 7 2 1 4 15 : 15 7  
    9. (8.) SG Castell/Wiesenbronn 7 2 1 4 18 : 22 7  
    10. (12.) DJK Schweinfurt 6 2 1 3 11 : 15 7  
    11. (9.) SG Eisenheim/Wipfeld 6 2 0 4 18 : 21 6  
    12. (11.) DJK Schwebenried/Schw. II 6 1 1 4 12 : 18 4  
    13. (13.) SV Stammheim 6 1 0 5 11 : 26 3  
    14. (14.) Wülfershausen/Burghausen 4 0 2 2 5 : 13 2  
    15. (15.) TSV Nordheim/Sommerach 7 0 1 6 7 : 30 1  

     

    Der Höhenflug des TSV Ettleben/Werneck in der Kreisliga 1 geht weiter. Auch im siebten Saisonspiel gab es keine Niederlage und auch keinen Punktverlust, sodass der Spitzenreiter weiterhin mit voller Punktzahl am Sonnenplatz weilt. Gegen Mitaufsteiger Grettstadt setzten Leon Rottmann und Marcel Faulhaber bereits nach einer Viertelstunde alle Zeichen auf Sieg. Auch in der zweiten Hälfte hatte Grettstadt schwer zu kämpfen und musste nach einer knappen Stunde das 0:3 hinnehmen. Damit rutschen die Gastgeber auf den sechsten Tabellenplatz ab.

    Die Niederlage Grettstadts nutzte der SV Mühlhausen/Schraudenbach zum Sprung auf den vierten Tabellenplatz aus. Kurz nachdem sich die Gäste aus Nordheim/Sommerach bereits nach einer Viertelstunde selbst dezimierten, ging der Gastgeber mit 1:0 in Führung. Diese wurde in der Nachspielzeit der ersten Hälfte auf 2:0 erhöht. Auch nach der Pause fielen die Tore zugunsten von Mühlhausen/Schraudenbach mit einem Doppelpack von Tobias Wiesner.

    Dank eines Sieges bei der Reserve von Schwebenried/Schwemmelsbach verschaffte sich die DJK Schweinfurt etwas Luft auf die unteren Plätze. Allerdings blieb das Spiel trotz eines Doppelschlages der Schweinfurter in der 26. und 31. Minute bis zum Ende spannend, denn Schwebenried/Schwemmelsbach gab in der zweiten Halbzeit nicht klein bei und kam auf 1:2 und 2:3 heran. Doch Schweinfurt brachte die Führung trotz Unterzahl über die Zeit. (lisa)

    SV Sömmersdorf/Obbach/Geldersheim – SV Stammheim 1:0 (0:0). Tor: 1:0 Dominik Barth (57.). Rot: Lorenz Scheller (88., grobes Foul, Stammheim).

    SG Castell-Wiesenbronn – FC Gerolzhofen 1:3 (1:1). Tore: 1:0 Patrick Paul (40.), 1:1 Austine Okoro (45.+2), 1:2 Max Seuferling (77., Foulelfmeter), 1:3 Florian Ullrich (90.+5). Gelb-Rot: Joachim Paul (90.+2, Castell-Wiesenbronn).

    TSV Grettstadt – TSV Ettleben/Werneck 0:4 (0:2). Tore: 0:1 Leon Rottmann (14.), 0:2, 0:3 Marcel Faulhaber (17., 62.), 0:4 Simon Michel (90.).

    SG Eisenheim/Wipfeld – TSV Abtswind II 1:3 (1:1). Tore: 1:0 Jens Rumpel (7.), 1:1 Leon Hept (22., Foulelfmeter), 1:2 Julian Beßler (52.), 1:3 Leon Hept (60.).

    SV Mühlhausen/Schraudenbach – TSV Nordheim/Sommerach 4:0 (2:0). Tore: 1:0 Leopold Göbel (17.), 2:0 Sebastian Bauer (45.+1), 3:0, 4:0 Tobias Wiesner (72., 83.). Rot: Peter Straßberger (13., grobes Foul, Nordheim/Sommerach).

    DJK Schwebenried/Schwemmelsbach II – DJK Schweinfurt 2:3 (0:2). Tore: 0:1 Eduard Krüger (26.), 0:2 Alessandro Miano (31.), 1:2 Bastian Stürmer (57.), 1:3 Pascal Hornung (79., Foulelfmeter), 2:3 Daniel Greubel (84., Foulelfmeter). Rot: Abdullah Rahimi (83., grobes Foul, Schweinfurt).

    TSV Eßleben – VfL Volkach 2:0 (1:0). Tore: 1:0 Michael Schug (5.), 2:0 Patrick Stark (55.).

    Weitere Artikel

    Kommentare (0)

      Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!