• aktualisiert:

    FUSSBALL: REGIONALLIGA BAYERN

    Kommentar zum FC 05: Die Mentalität steht auf dem Prüfstand

    Ausgerechnet vor dem Liga-Gipfel verliert der FC 05 drei Pflichtspiele in Folge. In Aschaffenburg war eine schlimme erste, gegen Nürnberg eine schwache zweite Halbzeit und in Bayreuth Komplettversagen verantwortlich. Sieben Gegentore – in der Defensive ist Schweinfurt anfällig. Schwächere Teams konnten das nur nicht nutzen.

    In der Regionalliga müssen alle Mannschaftsteile über sich hinauswachsen, um gewinnen zu können. Man muss sein Spielglück erzwingen – wie Bayreuth. Der FC 05 hat im Oktober drei Partien mit Endspiel-Charakter. Die Franken-Derbys in Pokal und Liga hat er verloren. Nur wer Endspiele gewinnen kann, wird Erster. Das dritte findet in einer Woche statt. Sechs Punkte Rückstand auf München würden an das frühe Scheitern in den zurückliegenden Spielzeiten erinnern. Der Druck ist immens, jetzt müssen die Jungprofis zeigen, ob sie auch damit umgehen können, und nicht nur mit dem Ball.

    Das aber darf keine Frage des Alters der Spieler sein. Das ist ausschließlich eine Frage ihrer Mentalität. Die steht jetzt auf dem Prüfstand.

    Weitere Artikel

    Kommentare (1)

      Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!