• aktualisiert:

    JUNIORENFUßBALL: BAYERN-/LANDESLIGEN

    Schweinfurter U 16 rettet ein 3:3

    Auf dem Weg zum 1:0: Der Schweinfurter Elias Reiher (grün) setzt sich gegen den Bamberger Bastian Bier durch und überwin... Foto: Wolfgang Müller

    Juniorenfußball (swt)

    U-19-Junioren Bayernliga

    SpVgg Landshut – SpVgg Greuther Fürth 1:3
    FC Memmingen – Jahn Regensburg 0:2
    FV Illertissen – Wacker Burghausen 0:0
    Kickers Würzburg – ASV Neumarkt 3:0
    SpVgg Bayern Hof – FC 1920 Gundelfingen 3:0
    FC Deisenhofen – SpVgg Ansbach 2:2
    SpVgg Unterhaching – FC 05 Schweinfurt 1:1

    1. (3.) Jahn Regensburg 2 2 0 0 5 : 0 6
    2. (1.) TSV 1860 München 2 2 0 0 5 : 3 6
    3. (2.) FC Deisenhofen 2 1 1 0 6 : 2 4
    4. (7.) SpVgg Ansbach 2 1 1 0 4 : 3 4
    4. (5.) SpVgg Unterhaching 2 1 1 0 4 : 3 4
    6. (8.) Wacker Burghausen 2 1 1 0 1 : 0 4
    7. (9.) Kickers Würzburg 2 1 0 1 5 : 3 3
    8. (13.) SpVgg Bayern Hof 2 1 0 1 3 : 1 3
    9. (9.) SpVgg Greuther Fürth 2 1 0 1 5 : 4 3
    10. (3.) ASV Neumarkt 2 1 0 1 3 : 3 3
    11. (5.) FC Memmingen 2 1 0 1 3 : 4 3
    12. (12.) FV Illertissen 2 0 1 1 1 : 2 1
    13. (16.) FC 05 Schweinfurt 2 0 1 1 1 : 5 1
    14. (9.) FC 1920 Gundelfingen 2 0 0 2 2 : 6 0
    15. (15.) FC Ismaning 2 0 0 2 1 : 5 0
    16. (14.) SpVgg Landshut 2 0 0 2 1 : 6 0

    SpVgg Unterhaching – FC 05 Schweinfurt 1:1 (0:1). Die Reise führte den FC 05 zu Bundesliga-Absteiger Unterhaching. Für die Schweinfurter standen die Zeichen auf Wiedergutmachung nach der 0:4-Niederlage gegen Deisenhofen. Von Beginn an waren sie Jungs im Spiel, es wurde um jeden Zentimeter gekämpft und alle Zweikämpfe angenommen. Laufbereitschaft, Einsatz und der absolute Wille waren vorhanden. Die SpVgg hatte mehr Ballbesitz- und Spielanteile und kam zu kleineren Chancen, aber nichts Zwingendem. In der 37. Minute war ein schneller 05-Gegenstoß erfolgreich, Tim Stühler lenkte eine Flanke von der rechten Seite mit etwas Glück ins linke obere Toreck. Ein Fehler der Schweinfurter Defensive ermöglichte aber gleich nach der Pause Unterhaching den 1:1-Ausgleich durch Fabio Meikis (47.). Doch jetzt zeigte sich der Charakter der Nullfünfer, die bravourös kämpften.

    Tore: 0:1 Tim Stühler (37.), 1:1 Fabio Meikis (47.).

    U-17-Junioren Bayernliga

    1. FC Nürnberg II – FC Memmingen 2:2
    FC Bayern München II – SpVgg Ansbach 6:0
    FC Augsburg II – SpVgg Bayern Hof 1:1
    TSV 1860 München – SpVgg Greuther Fürth 0:0
    SpVgg Unterhaching II – Jahn Regensburg 1:1
    ASV Neumarkt – FC Ingolstadt 04 II 0:2
    SpVgg GW Deggendorf – FC 05 Schweinfurt 2:2

    1. (1.) SpVgg Greuther Fürth 2 1 1 0 1 : 0 4
    2. (2.) FC Bayern München II 1 1 0 0 6 : 0 3
    3. (2.) FC Ingolstadt 04 II 1 1 0 0 2 : 0 3
    4. (2.) 1. FC Nürnberg II 1 0 1 0 2 : 2 1
    4. (2.) FC Memmingen 1 0 1 0 2 : 2 1
    4. (2.) SpVgg GW Deggendorf 1 0 1 0 2 : 2 1
    7. (2.) FC Augsburg II 1 0 1 0 1 : 1 1
    7. (2.) Jahn Regensburg 1 0 1 0 1 : 1 1
    7. (2.) SpVgg Bayern Hof 1 0 1 0 1 : 1 1
    7. (2.) SpVgg Unterhaching II 1 0 1 0 1 : 1 1
    11. (2.) TSV 1860 München 1 0 1 0 0 : 0 1
    12. (14.) FC 05 Schweinfurt 2 0 1 1 2 : 3 1
    13. (2.) ASV Neumarkt 1 0 0 1 0 : 2 0
    14. (2.) SpVgg Ansbach 1 0 0 1 0 : 6 0

    SpVgg GW Deggendorf – FC 05 Schweinfurt 2:2 (2:1). Erleichtert waren die Schweinfurter, dass sie nach einer miserablen ersten Halbzeit noch einen Punkt aus Deggendorf mitnehmen konnten. Die Niederbayern überraschten die 05-Abwehr mit einem langen Pass, als die Situation schon geklärt schien, staubte Martin Kauschinger zum 1:0 ab (16.). Jetzt dominierten die Deggendorfer mit Zweikampfstärke und gutem Positionsspiel. Doch mit dem ersten schönen Spielzug erzielte Tim Stecklein mit einem sehenswerten Drehschuss den überraschenden Ausgleich. (28.). Nur vier Minuten später aber war wieder Kauschinger zur Stelle, diesmal per Foulelfmeter. Mit ein paar Umstellungen stabilisierte Trainer Stefan Braungardt seine Mannschaft, die durch den eingewechselten Elias Reiher noch das 2:2 erzielte.

    Tore: 1:0 Kauschinger (16.), 1:1 Stecklein (28.), 2:1 Kauschinger (32., Foulelfmeter), 2:2 Reiher (69.).

    U-17-Junioren Landesliga Nord

    SpVgg Ansbach II – SpVgg Greuther Fürth II 0:6
    SpVgg SV Weiden – FSV Erlangen-Bruck 5:1
    FC 05 Schweinfurt II – FC Eintr. Bamberg 3:3
    TSV Großbardorf – Viktoria Aschaffenburg 2:3
    SG Quelle Fürth – Kickers Würzburg 1:3
    ASV Cham – SpVgg Ofr. Bayreuth 1:4
    Würzburger FV – JFG Steigerwald 6:0

    1. (1.) SpVgg Greuther Fürth II 2 2 0 0 10 : 2 6
    2. (3.) Würzburger FV 2 2 0 0 8 : 1 6
    3. (2.) FC 05 Schweinfurt II 2 1 1 0 5 : 3 4
    4. (13.) SpVgg SV Weiden 2 1 0 1 7 : 5 3
    5. (11.) SpVgg Ofr. Bayreuth 2 1 0 1 5 : 3 3
    6. (7.) Kickers Würzburg 1 1 0 0 3 : 1 3
    7. (14.) Viktoria Aschaffenburg 2 1 0 1 3 : 4 3
    8. (4.) ASV Cham 2 1 0 1 2 : 4 3
    9. (7.) FC Eintr. Bamberg 1 0 1 0 3 : 3 1
    10. (5.) TSV Großbardorf 2 0 1 1 3 : 4 1
    11. (5.) JFG Steigerwald 2 0 1 1 1 : 7 1
    12. (7.) SG Quelle Fürth 1 0 0 1 1 : 3 0
    13. (12.) FSV Erlangen-Bruck 2 0 0 2 1 : 6 0
    14. (7.) SpVgg Ansbach II 1 0 0 1 0 : 6 0

    FC 05 Schweinfurt – FC Eintracht Bamberg 3:3 (1:0). Schon nach zehn Minuten gingen die Schweinfurter nach einer schönen Kombination über Maxi Stahl und Andreas Kundmüller in Führung, als Torjäger Elias Reiher den Bamberger Torhüter tunnelte. Möglichkeiten durch Noah Döll (20) und Kundmüller (25.) blieben ungenutzt. Dann kam Bamberg besser ins Spiel. Nach einem Querschläger kam der 05-Keeper einen Schritt zu spät – den Strafstoß verwandelte Farin Benli zum 1:1 (43.). Nur wenig später unterlief den Schweinfurtern ein weiterer Stellungsfehler, den Jonas Holmbom nutzte (47.) Nach einer Ecke glich Daniel Werb wieder aus zum 2:2 (61.). Die Freude wurde nur vier Minuten später jedoch zunichte gemacht, ein weiterer Abstimmungsfehler bescherte den Bambergern die erneute Führung durch Jonas Schönlein. Schweinfurt versuchte es mit der Brechstange. Was in der zweiten Minute der Nachspielzeit klappte. Einen Flankenball von Felix Back drückte Robin Zeitler per Kopf über die Linie.

    Tore: 1:0 Elias Reiher (10.), 1:1 Farin Benli (43., Foulelfmeter), 1:2 Jonas Holmbom (47.), 2:2 Daniel Werb (61.), 2:3 Jonas Schönlein (65.), 3:3 Robin Zeitler (80.+2). Zeitstrafe: Jon Avdiu (Bamberg, 72.).

    U-15-Junioren Bayernliga Nord

    Don Bosco Bamberg – FC Eintracht Bamberg 2010 1:1
    SpVgg Mögeldorf – SpVgg Ofr. Bayreuth 2:1
    SpVgg Bayern Hof – Kickers Würzburg 2:2
    SG Quelle Fürth – Würzburger FV 4:1
    Viktoria Aschaffenburg – FC 05 Schweinfurt 1:2
    SC Eltersdorf – FC Coburg 3:3
    JFG Wendelstein – FSV Erlangen-Bruck 2:0

    Viktoria Aschaffenburg – FC 05 Schweinfurt 1:2 (1:1). Die ersten Minuten gehörten den Hausherren, die gleich zu Beginn durch Scheifele am Pfosten scheiterten. Nur wenig später zogen die Aschaffenburger den Ball weit auf den zweiten Pfosten, wo Cunningham einköpfte (5.). Die nächste Großchance hatte in der 17. Minute Scheifele, der mit einen Heber über Torwart Mack an der Latte scheiterte. Ab der 25. Minute drehte sich jedoch das Spiel. Niklas Henninger legte nach einem schönen Dribbling den Ball Jule Betz in den Lauf, die zum 1:1 einschob. In der zweiten Halbzeit drehten die Schweinfurter das Spielgeschehen endgültig. Volz wurde mehrfach in aussichtsreicher Position gefoult. Einen Freistoß schlenzte er ins lange Eck zum 2:1-Endstand (43.).

    Tore: 1:0 Cunningham (5.), 1:1 Betz (31.), 1:2 Volz (43.).

    Weitere Artikel

    Kommentare (0)

    Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!