• aktualisiert:

    FUSSBALL

    Der FC Augsburg II hat einen neuen Trainer

    ATSV Erlangen

    Auf der Suche nach einem Innenverteidiger ist der Bayernliga-Neuling ATSV Erlangen fündig geworden. Der Tabellenelfte hat Alexander Kleefeldt verpflichtet. Der 28 Jahre alte Rechtsfuß hat Gardemaß von 1,90 Meter und spielte zuletzt in der Hessenliga beim FC Eddersheim. Der gebürtige Frankfurter kickte zuvor beim SV Wehen Wiesbaden und in der Jugend bei Eintracht Frankfurt.

    ASV Vach

    Der Aufsteiger ASV Vach, Schlusslicht in der Bayernliga Nord, hat einen neuen Torhüter verpflichtet. Es kommt der 22 Jahre alte Sven Gordzielik, der zu Saisonbeginn noch im Kader von Mitaufsteiger ATSV Erlangen stand. Dort trennten sich dann aber die Wege und nun war der Schlussmann vereinslos. Da sich der bisherige Stammkeeper Marcus Kredel (31) verändert, er wechselt wohl zum Nordost-Landesligisten SG Quelle Fürth, muss der ASV Vach eine Umbesetzung auf der Torhüterposition vornehmen. Zudem verpflichtete Vach in der Winterpause Pascal Tischler (20, Abwehr, SpVgg Jahn Forchheim), Christopher Uwadia (22, Abwehr, SC Feucht), Yuri Meleleo (21, Angriff, England) und den Iraner Pedram Pishdar (27, Angriff).

    FSV Erlangen-Bruck

    Zwei offensive Mittelfeldspieler verlassen den Nord-Bayernligisten FSV Erlangen-Bruck und wechseln zur SpVgg Erlangen. Tim Basener (24), der es in der laufenden Saison auf 13 Einsätze (zwei Tore) gebracht hat, und Timur Zenginer (22) wechseln in die Bezirksliga Nord zum dortigen Tabellenzehnten SpVgg Erlangen. 

    SV Schalding-Heining

    Der SV Schalding-Heining hat kurz vor dem Jahreswechsel noch einen Kaderspieler verloren. Der Regionalligist muss ab sofort auf die Dienste von Florian Flath verzichten. Der 20-jährige Verteidiger verlässt die Grün-Weißen nach nur eineinhalb Jahren. Der im Sommer 2017 von der U19 des TSV 1860 München gekommene Flath konnte sich keinen Stammplatz erkämpfen und brachte es lediglich auf 18 Regionalligaeinsätze, blieb dabei ohne Torerfolg. Flath wird im Januar eine Ausbildung in Hessen beginnen und hat sich deshalb dem Darmstädter Kreisligisten FSV Schneppenhausen angeschlossen. 

    FC Memmingen

    Neuzugang für den Regionalligisten FC Memmingen: Es kommt der Japaner Natsuhiko Watanabe vom Drittligisten VfR Aalen. Der offensive Mittelfeldspieler hatte in Aalen zu wenig Spielpraxis, was sich nun in Memmingen ändern soll. Der 23-Jährige hat im Probetraining einen guten Eindruck hinterlassen. Der zweifache japanische Junioren-Nationalspieler ist flexibel sowohl zentral, als auch auf den Außenbahnen einsetzbar und der erste asiatische Spieler, den der FCM verpflichtet hat. 

    SpVgg Bayreuth

    Der Regionalligist SpVgg Bayreuth hat sich mit Sven Kopp vom Zweitligisten Jahn Regensburg verstärkt. Der 23-Jährige, der in der Defensive universell einsetzbar ist, erhält bei den Oberfranken einen Vertrag bis Sommer 2020 und ist nach Christopher Kracun vom FC 05 Schweinfurt die zweite Neuverpflichtung in der Winterpause. 

    FC Augsburg II

    Der FC Augsburg ist auf der Suche nach einem neuen Trainer für seine U-23-Mannschaft in der Regionalliga Bayern fündig geworden: Josef Steinberger übernimmt den Posten und steht bei den Fuggerstädtern ab sofort an der Seitenlinie. Der 46 Jahre alte Fußballlehrer wird Nachfolger von Nachwuchs-Cheftrainer Alexander Frankenberger, der die Mannschaft nach dem Rücktritt von Dominik Reinhardt im Herbst bis zum Jahreswechsel interimsweise übernommen hatte. dme

    DJK Don Bosco Bamberg

    Mario Bail wird auch in der Spielzeit 2019/20 Cheftrainer beim Nord-Bayernligisten DJK Don Bosco Bamberg sein. Das gab der Verein in einer Pressemitteilung bekannt. Der 38-Jährige ist seit Ende November 2016 im Amt. DME

    Dirk Meier

    Weitere Artikel

    Kommentare (0)

    Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!