• aktualisiert:

    FUßBALL: JUNIOREN BAYERN-/LANDESLIGA

    U 19 des FC 05 mit desolater Mannschaftsleistung

    FUSSBALL

    U-19-Junioren Bayernliga

     

    SpVgg Unterhaching – Würzburger Kickers 3:0  
    TSV 1860 München – SpVgg Landshut abg.  
    FV Illertissen – FC Deisenhofen 0:2  
    FC Memmingen – FC 05 Schweinfurt 1:0  
    SpVgg Ansbach – TSV 1860 Rosenheim 1:1  

     

     

    1. (2.) SpVgg Unterhaching 7 5 1 1 20 : 5 16  
    2. (1.) 1. FC Nürnberg 5 5 0 0 35 : 2 15  
    3. (4.) FC Deisenhofen 7 4 2 1 12 : 8 14  
    4. (3.) FC 05 Schweinfurt 7 3 2 2 15 : 9 11  
    5. (5.) Jahn Regensburg 5 3 1 1 16 : 8 10  
    6. (6.) TSV 1860 München 6 3 1 2 16 : 14 10  
    7. (7.) Würzburger Kickers 7 3 1 3 11 : 12 10  
    8. (8.) Wacker Burghausen 6 1 4 1 8 : 5 7  
    9. (9.) SG Quelle Fürth 5 2 0 3 10 : 14 6  
    10. (10.) SpVgg Landshut 6 2 0 4 13 : 24 6  
    11. (12.) SpVgg Ansbach 7 1 2 4 8 : 20 5  
    12. (11.) FV Illertissen 6 1 1 4 5 : 10 4  
    13. (13.) TSV 1860 Rosenheim 7 0 4 3 5 : 24 4  
    14. (14.) FC Memmingen 7 1 1 5 4 : 23 4  

     

    FC Memmingen – FC 05 Schweinfurt 1:0 (0:0). Mit einer desolaten Mannschaftsleistung beim Tabellenletzten in Memmingen fing sich der FC 05 nach bisher guten Auftritten völlig verdient die zweite Saison-Niederlage ein. Auf schwer bespielbaren Untergrund waren die Gastgeber von Beginn an die tonangebende Mannschaft. Durch Aggressivität, Robustheit und Kampf machte der Tabellenletzte aus Memmingen den Gästen das Leben schwer. Schweinfurt kam nie richtig ins Spiel und konnte sich mehrmals bei seinem Torhüter Thorsten Kritzner bedanken, welcher mehrere Großchancen der Memminger zunichte machte. In der 76. Minute war jedoch auch er machtlos und die Gastgeber aus Memmingen belohnten sich nach einem zweifelhaften Eckball für ihre unermüdliche Arbeit mit dem Siegtreffer.

    Tor: 1:0 Altin Maxhuni (76.).

    U-17-Junioren Landesliga Nord

     

    SpVgg Mögeldorf – SG Quelle Fürth 5:2  
    SpVgg SV Weiden – FC Würzburger Kickers II 2:1  
    Don Bosco Bamberg – TSV Großbardorf 2:1  
    SpVgg Bayern Hof – SpVgg Greuther Fürth II 1:4  
    Würzburger FV – FC Eintracht Bamberg 2:2  
    FC 05 Schweinfurt II – FSV Erlangen-Bruck 2:1  
    SV Viktoria Aschaffenburg – SV Raigering 0:0  

     

     

    1. (1.) SpVgg Greuther Fürth II 7 7 0 0 30 : 3 21  
    2. (2.) FSV Erlangen-Bruck 7 4 2 1 15 : 6 14  
    3. (3.) Würzburger FV 7 4 2 1 14 : 8 14  
    4. (4.) SpVgg SV Weiden 7 4 0 3 16 : 11 12  
    5. (6.) Don Bosco Bamberg 7 3 2 2 10 : 14 11  
    6. (10.) SpVgg Mögeldorf 7 3 0 4 10 : 13 9  
    7. (5.) SV Viktoria Aschaffenburg 7 2 3 2 9 : 14 9  
    8. (11.) FC 05 Schweinfurt II 7 2 2 3 11 : 11 8  
    9. (7.) FC Eintracht Bamberg 7 2 2 3 9 : 9 8  
    10. (8.) FC Würzburger Kickers II 7 2 1 4 10 : 15 7  
    11. (9.) TSV Großbardorf 7 2 0 5 8 : 15 6  
    12. (14.) SV Raigering 6 1 2 3 7 : 12 5  
    13. (12.) SpVgg Bayern Hof 7 1 2 4 7 : 16 5  
    14. (13.) SG Quelle Fürth 6 1 2 3 5 : 14 5  

     

    FC 05 Schweinfurt II – FSV Erlangen-Bruck 2:1 (1:1). Tore: 0:1 Nikola Milovski ( 6. ), 1:1 Luis Kestler (21.), 2:1 Enrico Lingor (46.).

    U-15-Junioren Bayernliga Nord

     

    TSV Großbardorf – SC Eltersdorf abg.  
    SG Quelle Fürth – FC Eintracht Bamberg 0:1  
    FC 05 Schweinfurt – FC Coburg 1:3  
    TSV Weißenburg – SGV Nürnberg-Fürth 0:3  
    JFG Deichselbach-Regnitzau – SpVgg Bayreuth 0:0  
    ASV Neumarkt – SV Viktoria Aschaffenburg 1:4  
    JFG Wendelstein – SpVgg Bayern Hof 5:0  

     

     

    1. (2.) SV Viktoria Aschaffenburg 6 6 0 0 22 : 3 18  
    2. (4.) FC Eintracht Bamberg 7 5 1 1 14 : 5 16  
    3. (1.) SG Quelle Fürth 7 5 0 2 26 : 8 15  
    4. (3.) TSV Großbardorf 6 4 1 1 14 : 5 13  
    5. (5.) ASV Neumarkt 7 4 0 3 21 : 15 12  
    6. (10.) SGV Nürnberg-Fürth 6 3 0 3 17 : 11 9  
    7. (6.) FC 05 Schweinfurt 7 3 0 4 13 : 14 9  
    8. (7.) TSV Weißenburg 7 3 0 4 5 : 12 9  
    9. (8.) SpVgg Bayreuth 6 2 2 2 13 : 11 8  
    10. (9.) JFG Deichselbach-Regnitzau 7 2 2 3 3 : 15 8  
    11. (11.) FC Coburg 5 2 1 2 12 : 10 7  
    12. (13.) JFG Wendelstein 7 1 1 5 8 : 19 4  
    13. (12.) SpVgg Bayern Hof 7 1 0 6 7 : 24 3  
    14. (14.) SC Eltersdorf 5 0 0 5 3 : 26 0  

     

    FC 05 Schweinfurt – FC Coburg 1:3 (1:1). Das hatten sich die Schweinfurter anders vorgestellt. Gegen Kellerkind Coburg war ein Sieg fest eingeplant, und der FC 05 ging auch durch Jannes Werner schon nach drei Minuten in Führung. Dann aber riss der Faden etwas, die Gäste glichen nach einer halben Stunde aus. Nach der Pause war Coburg die cleverere Mannschaft und durfte sich über den zweiten Sieg freuen. Die Schweinfurter müssen nun erst mal mehr nach hinten schauen. (swt)

    Tore: 1:0 Jannes Werner (3.), 1:1 Ben Ekamba (27.), 1:2 Riyazdin Khalili (53.), 1:3 Hannah Mesch (64.).

    Weitere Artikel

    Kommentare (0)

      Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!