• aktualisiert:

    Lyon

    US-Fußball-Star Rapinoe nach Verletzung fit für WM-Finale

    Megan Rapinoe
    Meldet sich rechtzeitig zum WM-Finale wieder fit: Megan Rapinoe. Foto: Sebastian Gollnow

    Die Offensivspielerin, die am Freitag 34 Jahre alt wurde, hat nach eigener Aussage ihre Muskelverletzung im Oberschenkel überwunden. „Ich fühle mich fit. Stand heute kann ich im Finale spielen und freue mich sehr darauf”, sagte Rapinoe auf der Abschluss-Pressenkonferenz des US-Teams im Stade de Lyon.

    Rapinoe hatte das mit 3:0 gegen England gewonnene Halbfinale am vergangenen Dienstag wegen der Oberschenkelblessur verpasst. Vor Finalgegner Niederlande zeigten Rapinoe und US-Trainerin Jill Ellis viel Respekt. „Sie sind Europameister. Es ist ein sehr starkes Team mit großer Qualität”, sagte Rapinoe und Ellis ergänzte: „Die Niederlande spielen sehr diszipliniert, sehr gut organisiert. Ich erwarte ein sehr enges Match.”

    Weitere Artikel

    Kommentare (0)

      Anmelden