• aktualisiert:

    BASKETBALL: PROB, MÄNNER

    Verstärkung für Würzburgs ProB-Basketballer

    Sollen das Pro-B-Team der Basketballer der TG Würzburg verstärken: Marvin Heckel (links) und Lennard Larysz. Foto: Patrick Wötzel

    Verstärkung für das Farmteam der Bundesliga-Basketballer von s.Oliver Würzburg: Die beiden deutschen Youngster Marvin Heckel und Lennard Larysz verstärken die TG s.Oliver Würzburg in der kommenden ProB-Saison auf der Spielmacher-Position. Marvin Heckel spielte bisher für Bayer Leverkusen in der ProA, Lennard Larysz wechselt aus dem Nachwuchsprogramm der Hamburg Towers nach Unterfranken.

    Beide Neuzugänge passen gut in das komplett auf deutsche Spieler ausgerichtete Förderkonzept der TG s.Oliver Würzburg, die in dieser Woche mit der Vorbereitung auf die neue Spielzeit der ProB Süd startet. „Marvin ist ein sehr athletischer Spieler, der aggressiv verteidigt und als Energizer Vollgas geben kann. Lennard ist ein sehr intelligenter Point Guard mit hohem Basketball-IQ. Beide haben großes Potenzial und werden zusammen Consti Ebert ersetzen“, sagt ProB-Trainer Peter Günschel. Der bisherige TG-Spielmacher, das Würzburger Eigengewächs Constantin Ebert, ist zu den Braunschweiger Basketball Löwen in die easyCredit BBL gewechselt.

    Spieler mit ProA-Erfahrung

    Der 1,90 Meter große Marvin Heckel schaffte in der vergangenen Saison den Sprung aus der 2. Regionalliga in den ProA-Kader von Bayer Leverkusen, wo er auch zu einigen Einsätzen kam. Lennard Larysz ist kein ProB-Neuling. Der 18-Jährige spielte in den vergangenen beiden Jahren für den SC Rist Wedel im Norden der Liga. In der letzten Saison kam er dabei in 16 Partien durchschnittlich auf knapp 17 Minuten Spielzeit, 3,4 Punkte und 2,1 Assists pro Spiel. Der 1,91 Meter große Spielmacher gehörte außerdem zum ProA-Kader der Hamburg Towers und spielte in den vergangenen Jahren in der JBBL und NBBL für die Piraten Hamburg.

    Bearbeitet von Thomas Mewis

    Weitere Artikel

    Kommentare (0)

    Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!