• aktualisiert:

    BASKETBALL: BUNDESLIGA

    Die Baskets starten in die Saison

    Die Baskets starten in die Saison
    „Mit der vollen Kapelle“, wie es Trainer Denis Wucherer umschrieb, ging es am Mittwoch in den hohen Norden auf die vermutlich längste Dienstreise der Saison. An diesem Donnerstagabend (20.30 Uhr) starten die Basketballer von s.Oliver Würzburg beim Zweiten der vergangenen Hauptrunde, EWE Baskets Oldenburg, in ihre fünfte Bundesliga-Spielzeit in Folge. Von Niedersachsen geht es dann direkt in die Hauptstadt, wo am Samstag (18 Uhr) Vizemeister Alba Berlin im Pokal-Achtelfinale wartet. Wucherer kann wieder auf Florian Koch und Nils Haßfurther (im Bild) bauen, die nach ihren Verletzungen seit einer Woche wieder im Training waren. Nicht mehr zum Kader gehört William Sheehey. Die Baskets zogen ihre Ausstiegsoption im Vertrag mit dem 27-Jährigen, der sich nach seiner Leistenoperation vor dem Start in die Vorbereitung erneut verletzt hatte und bereits Anfang der Woche wieder in die USA zurückgekehrt ist. (tbr) Foto: Heiko Becker

    „Mit der vollen Kapelle“, wie es Trainer Denis Wucherer umschrieb, ging es am Mittwoch in den hohen Norden auf die vermutlich längste Dienstreise der Saison. An diesem Donnerstagabend (20.30 Uhr) starten die Basketballer von s.Oliver Würzburg beim Zweiten der vergangenen Hauptrunde, EWE Baskets Oldenburg, in ihre fünfte Bundesliga-Spielzeit in Folge. Von Niedersachsen geht es dann direkt in die Hauptstadt, wo am Samstag (18 Uhr) Vizemeister Alba Berlin im Pokal-Achtelfinale wartet. Wucherer kann wieder auf Florian Koch und Nils Haßfurther (im Bild) bauen, die nach ihren Verletzungen seit einer Woche wieder im Training waren. Nicht mehr zum Kader gehört William Sheehey. Die Baskets zogen ihre Ausstiegsoption im Vertrag mit dem 27-Jährigen, der sich nach seiner Leistenoperation vor dem Start in die Vorbereitung erneut verletzt hatte und bereits Anfang der Woche wieder in die USA zurückgekehrt ist. (tbr)

    Weitere Artikel

    Kommentare (0)

      Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!