• aktualisiert:

    FUSSBALL: NACHWUCHS

    Hallenfußball-Kreismeister U 19: Würzburger FV

    Hallenfußball-Kreismeister U 19: Würzburger FV
    Ein 2:1-Sieg gegen die JFG Kreis Würzburg Süd-West bescherte dem U-19-Nachwuchs des Würzburger Fußballvereins die Kreismeisterschaft im Hallenfußball. In der Ochsenfurter Dreifachhalle waren die WFV-Kicker, die sich als Gruppenzweite für das Halbfinale qualifiziert hatten, erst durch einen 3:1-Sieg nach Sechsmeter-Schießen gegen den SV Heidingsfeld ins Endspiel eingezogen. Die Sieger (stehend von links): Claus Höpfner (BFV-Kreisjuniorenleiter), Vanessa Wedel (JFG Maindreieck-Süd), Simon Schwab, Luca Gegenwarth, Timo Eisenmann, Sanasi Conteh, Daniel Varga (Co-Trainer), (knieend von links): Daniela Plattner (BFV-Juniorengruppenspielleiterin), Alexander Hoos, Luca Dimter, Julian Schneider, Benedikt Streit und Mamadou Bah. Foto: Walter Meding

    Ein 2:1-Sieg gegen die JFG Kreis Würzburg Süd-West bescherte dem U-19-Nachwuchs des Würzburger Fußballvereins die Kreismeisterschaft im Hallenfußball. In der Ochsenfurter Dreifachhalle waren die WFV-Kicker, die sich als Gruppenzweite für das Halbfinale qualifiziert hatten, erst durch einen 3:1-Sieg nach Sechsmeter-Schießen gegen den SV Heidingsfeld ins Endspiel eingezogen. Die Sieger (stehend von links): Claus Höpfner (BFV-Kreisjuniorenleiter), Vanessa Wedel (JFG Maindreieck-Süd), Simon Schwab, Luca Gegenwarth, Timo Eisenmann, Sanasi Conteh, Daniel Varga (Co-Trainer), (knieend von links): Daniela Plattner (BFV-Juniorengruppenspielleiterin), Alexander Hoos, Luca Dimter, Julian Schneider, Benedikt Streit und Mamadou Bah.

    Bearbeitet von Wilhelm Roos

    Weitere Artikel

    Kommentare (0)

    Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!