• aktualisiert:

    KUNSTRADFAHREN

    Höchberger Kunstradfahrer holen drei bayerische Meistertitel

    Im 2er Kunstrad wurden Marc Mellin und Sarah Paulini bayerische Meister. Foto: Stamm

    So was gab es in der 108-jährigen Vereinsgeschichte des Radsportvereins Solidarität Höchberg noch nicht: Bei der bayerischen Meisterschaft holten die U-15-Schülerinnen und -Schüler gleich drei Titel. Marc Mellin wurde sogar in zwei Disziplinen bayerischer Meister und qualifizierte sich im 1er- und 2er-Kunstradfahren für die deutsche Meisterschaft der Schüler. Im 1er Kunstrad U 13 fuhr er mit 78,8 Punkten neue Bestleistung. Im 2er Kunstrad gewann Marc Mellin mit seiner Partnerin Sarah Paulini den zweiten Titel.

    Sarah Paulini wiederum konnte im 1er Kunstrad U 13 mit 58,75 Punkten den dritten Platz ergattern - ganz knapp vor ihrer ein Jahr jüngeren Vereinskollegin Lisa Stumpf, die mit 58,45 Punkten eine neue Bestleistung aufstellte. Den dritten Titel für Höchberg gewann Sara Mellin in der Altersklasse U 11 mit einer fast fehlerfreien Kür (53,36 Punkte).

    Neben den Höchbergern waren waren bei der bayerischen Meisterschaft im 1er- und 2er-Kunstrad aus Unterfranken auch der RSV Solidarität Randersacker und der Soli Rimpar vertreten. In der Altersklasse U 15 dominierte Randersacker: Zhara Auinger wurde bayerische Meisterin und qualifizierte sich damit für die deutsche Meisterschaft. Sie landete damit vor ihrer Vereinskameradin Annette Csallner. Beide zeigten im 2er Kunstrad mit 56,46 Punkten, dass sie ein gutes Team bilden und holten nicht nur den dritten Platz, sondern lösten in diesem Wettbewerb ebenfalls die Fahrkarte für den Bundeswettbewerb in Frohnlach.

    Dort nimmt auch das 6er-Einradteam mit Nona Gershon, Alina Schenk, Sarah Tiller, Katharina Mertel, Lena Seubert und Pauline Lange teil, das Vizemeister wurde.

    Ergebnisse im Auszug:

    1er Kunstrad, U 13, männlich: 1. Marc Mellin (TG Solidarität Höchberg), 78,80 Punkte.

    1er Kunstrad, U 13, weiblich: 3. Sarah Paulini (TG Solidarität Höchberg), 58,75.

    6er Einrad, U 15, weiblich: 2. Nona Gershon, Alina Schenk, Sarah Tiller, Katharina Mertel, Lena Seubert, Pauline Lange (RKB Soli Waldbüttelbrunn), 75,98.

    2er Kunstrad, U 15, weiblich: 3 Annette Csallner, Zhara Auinger (RSV Solidarität Randersacker), 56,46.

    1er Kunstrad, U 11, weiblich: 1. Sara Mellin (TG Solidarität Höchberg), 53,36.

    1er Kunstrad, U 15, weiblich: 1. Zhara Auinger 82,90; 2 Annette Csallner (beide RSV Solidarität Randersacker) 80,60.

    2er Kunstrad, U 15: 1. Sarah Paulini, Marc Mellin (TG Solidarität Höchberg), 54,75.

    Weitere Artikel

    Kommentare (0)

      Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!