• aktualisiert:

    Kickers: Darum hat Hägele verlängert

    Diese Nachricht dürften viele Fans der Würzburger Kickers erfreut zur Kenntis nehmen: Wenige Tage vor dem Ligaspiel beim SV Waldhof Mannheim gab der Drittligist bekannt, dass Vizekapitän Daniel Hägele seinen noch bis Saisonende laufenden Vertrag vorzeitg um zwei weitere Jahre plus Option verlängert hat. Der Defensivspezialist war im Sommer 2018 vom Ligakonkurrenten SG Sonnenhof Großaspach an den Dallenberg gewechselt.

    Der 30-Jährige absolvierte in der vergangenen Saison 34 Drittliga-Spiele für den FWK und gewann mit den Rothosen im Mai den bayerischen Toto-Pokal-Wettbewerb. In der aktuellen Drittliga-Saison stand Hägele in jeder Partie über die volle Spielzeit auf dem Rasen. Hier äußert sich Hägegel über die Gründe seiner Vertragsverlängerung, zu den Zielen für die nächsten Jahre und verrät, wer Mitspracherecht hatte...

    Weitere Artikel

    Kommentare (1)

      Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!