• aktualisiert:

    Fußball: Dritte Liga

    Kickers: "Wir haben gegen 14 Mann gespielt"

    Eine gelb-rote Karte - die auf völliges Unverständnis stößt. Ein wohl reguläres Tor - das nicht gegeben wird. Chancen zuhauf - und nur ein Tor. Es gab Vieles, das nach dem 1:1 der Würzburger Kickers im Flutlichtspiel beim SV Mepen die Gemüter sorichtig erhitzte. Fabio Kaufmann und Patrick Sontheimer finden nach der Partie jedenfalls überaus deutliche Worte!

    Alles zum FC Würzburger Kickers finden Sie stets aktuell unter mainpost.de/kickers

    Weitere Artikel

    Kommentare (0)

    Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!