• aktualisiert:

    Fußball: Dritte Liga

    Sebastian Neumann unterschreibt beim MSV Duisburg

    Es war lange ein Geheimnis - jetzt ist es raus: Am Dienstagmittag wurde der neue Verein von Ex-Kickers-Kapitän Sebastian... Foto: Frank Scheuring (foto2press)

    Es war lange Zeit ein Geheimnis: Sebastian Neumann spielt in der kommenden Saison für den MSV Duisburg. Das bestätigte der Fußball-Zweitligist am Dienstagmittag. Neumann hat beim Ruhrpott-Klub einen Zweijahresvertrag unterschrieben.

    Spielerisch und menschlich ein echter Gewinn 

    Neumann war 2016 vom VfR Aalen an den Dallenberg gewechselt und sogleich in eine Führungsrolle geschlüpft. Der gebürtige Berliner war bei den Kickers Kapitän und Identifikationsfigur. Die Kickers hätten den zum Saisonende ausgelaufenen Vertrag mit ihrem Abwehrchef gerne verlängert. Doch der 27-Jährige suchte eine neue Herausforderung in Liga zwei.

    "Sebastian passt von seinem Typ her perfekt zum MSV. Wir haben nach einem erfahrenen Mann für die Defensive gesucht, der zudem ein echter Kämpfer ist und andere mit seiner Mentalität mitreißen kann. Er kennt die 2. Liga und ist ein Profi, wie ich ihn mir als Trainer wünsche. Er wird für uns spielerisch wie menschlich ein echter Gewinn in der neuen Saison werden", wird MSV-Trainer Ilia Gurev auf der Internetseite der Duisburger Zebras zitiert.

    Weitere Artikel

    Kommentare (0)

    Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!