• aktualisiert:

    FUSSBALL: KREISLIGA WÜ 1

    Thomas Redelberger folgt auf Frank Wettengel

    Fußball, Landesliga, TSV Unterpleichfeld
    Thomas Redelberger dirigiert ab der neuen Saison die Schwarzacher Fußballer. Foto: Heiko Becker

    Fußball-Kreisligist SC Schwarzach ist auf der Suche nach einem Nachfolger für den zum Saisonende ausscheidenden Trainer Frank Wettengel schnell fündig geworden. Thomas Redelberger wird ab Sommer an der Seitenlinie stehen. Der Fachwirt der Sozialwirtschaft, der nach sechs Jahren beim TSV Unterpleichfeld aktuell eine Pause einlegt, wird die Schwarzacher ab der Spielzeit 2019/20 trainieren. Zuvor war der 36-Jährige, der den TSV von der Kreisliga in die Landesliga führte, als Co-Trainer beim ASV Rimpar tätig.

    „Wir freuen uns sehr, dass sich Thomas für Schwarzach entschieden hat und sind uns sicher, dass wir mit ihm einen ausgezeichneten Trainer gefunden haben, der perfekt zu uns passt“, erklärt SCS-Vorsitzender Josef Hitzinger: „Thomas hat in Unterpleichfeld großartige Arbeit geleistet und uns in den Gesprächen von Beginn an absolut überzeugt. Zuerst einmal liegt jedoch unser voller Fokus auf der Rückrunde.“

    „Durch die angenehmen Gespräche mit der Vorstandschaft wurde mir ein funktionierendes Umfeld aufgezeigt, in dem mit viel Engagement und Herzblut gearbeitet wird. Was in Schwarzach bereits geleistet wurde und noch in Planung ist, hat mich beeindruckt“, sagt Redelberger, der seit vergangenem Jahr in Würzburg DFB-Stützpunkttrainer ist: „Ich freue mich auf die neue Herausforderung und unseren gemeinsamen Weg. Ich bin überzeugt, dass in Mannschaft und Verein weiteres Entwicklungspotenzial steckt.“

    Anfang dieser Woche hatte der SCS bekannt gegeben, dass der Vertrag des aktuellen Trainers Frank Wettengel in beiderseitigem Einvernehmen nach der laufenden Saison endet.

    Weitere Artikel

    Kommentare (0)

    Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!