• aktualisiert:

    FUßBALL: BAYERNLIGA

    Was bringt die U 23 der Kickers auf den Platz?

    FC Würzburger Kickers U 23 – SC Eltersdorf (Samstag, 14 Uhr, Sieboldshöhe)

    Nach sieben Wochen Vorbereitung startet die Reserve der Würzburger Kickers (9./31) gegen Eltersdorf (5./41) in die zweite Saisonhälfte. Was sein Team auf den Rasen zaubern wird, davon lässt sich FWK-Coach Rainer Zietsch überraschen. Ein wirkliches Bild ergeben die vergangenen Wochen nicht.

    In der Vorbereitung gab es Höhen und Tiefen: deutliche Niederlagen gegen die Reserven des 1. FC Nürnberg (0:7), die SpVgg Greuther Fürth (0:3, beide Regionalliga) und Ligakontrahent Großbardorf (1:5), eine knappe Niederlage gegen Ilshofen (1:2, Oberliga Baden-Württemberg), aber auch Siege über Hollenbach (5:1, Oberliga), Lengfeld (5:0) und Höchberg (3:2, beide Landesliga).

    Ergebnisse zweitrangig

    Die Ergebnisse sind für den 54-jährigen Übungsleiter dabei zweitrangig: „Wir haben allen Spielern ausreichend Einsatzzeit gegeben, um sich zu zeigen.“ Das sei einigen mehr gelungen, anderen weniger. Daher könnte es sicherlich die eine oder andere personelle Überraschung geben. Möglich ist auch, dass Onur Ünlücifci, der gegen Großbardorf mitwirkte, oder Leonard Langhans die U 23 verstärken. Fix sei das noch nicht – ebenso wenig wie der Einsatz von Dominik Meisel, der seit geraumer Zeit bei den Profis mittrainiert. Sicher nicht im Kader stehen wird Enis Bytyqi. Der Deutsch-Kosovare ist auf der Suche nach einem neuen Klub.

    Sicher ist für Zietsch, dass die Rothosen mit Eltersdorf eine „gestandene Spitzenmannschaft der Bayernliga“ erwartet. Nach einem durchwachsenen Start hat sich die Elf von Bernd Eigner wieder in Lauerstellung gebracht. Sie liegt nur sieben Punkte hinter der Spitze. „Nichtsdestotrotz wollen wir unseren Weg weitergehen und den nächsten Schritt machen. Wir müssen noch konstanter in unseren Leistungen werden und uns noch seltener aus dem Konzept bringen lassen“, sagt Zietsch.

    Kommentare (0)

      Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!