• aktualisiert:

    Steinbachtal

    Würzburger Kickers: Spielerstimmen zum 3:2 in Kaiserslautern

    Dass das ein wichtiger Sieg war, darüber waren sich Alle einig. Entsprechend gut war die Stimmung bei den Spielern während der Interviews - plus einer Überraschung...
    Luke Hemmerich (vorne, gelbes Trikot) war beim 3:2-Sieg seiner Würzburger Kickers beim 1.FC Kaiserslautern nicht auf dem Platz auffällig. Auch nach dem Abpfiff machte er vor der Kamera beim Interview eine gute Figur. Foto: Frank Scheuring/Foto2Press

    Der eine war an drei Toren beteiligt, der andere stand erstmals nach sechs Spielen wieder in der Startelf. Für beide war das 3:2 in Kaiserslautern ein besonderer Sieg - und zum Interview gesellte sich sich spontan noch ein weiterer Akteur...

    Und hier gibt es die Einzelkritik: Die Noten der Roten

    Kommentare (0)

      Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!