aktualisiert:

Fussball:

Fernsehgelder: Von den Bayern bis zu den Kickers

Gibt sich gesprächsbereit: Karl-Heinz Rummenigge, Vorstandsvorsitzender der FC Bayern München AG.  Foto: Robert Michael

Der FC Bayern München führt auch diese Tabelle an. 70,64 Millionen Euro soll der deutsche Rekordmeister in der nächsten Saison aus der nationalen Vermarktung der TV-Gelder erhalten, und es dürfte niemanden überraschen, dass die Bayern mal wieder Spitzenreiter sind.