• aktualisiert:

    Fußball: Dritte Liga

    Kickers: Was Trainer Schiele beim 0:1 gegen Magdeburg ärgert

    Das erste Geisterspiel der Drittligageschichte des FC Würzburger Kickers am heimischen Dallenberg wird eher in schauriger Erinnerung bleiben.  Erstmals seit sieben Partien muss sich die Elf von FWK-Cheftrainer Michael Schiele wieder einmal geschlagen geben. (Spiel verpasst? Hier gibt es den Liveticker zum Nachlesen) Zudem musste Keeper Vincent Müller mit einer Kopfverletzung vom Platz geführt werden. Aber auch die Gäste hatten nicht nur Grund zum Jubeln. Wie die Trainer das 0:1 am Dallenberg einordnen? Hier ist die "Geister-PK" in voller Länge.

    Das könnte Sie auch interessieren:

    Kommentare (0)

      Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!