• aktualisiert:

    Los Angeles

    Ben Affleck ist wieder auf Partnersuche

    Ben Affleck
    Ben Affleck bei der Filmpremiere von „Manchester by the Sea”. Foto: Chris Pizzello/AP/dpa

    Hollywood-Star Ben Affleck (47, „Gone Girl”) hat zugegeben, wieder auf Partnersuche zu sein. Auf Instagram schrieb er am Sonntag: „Ha, ihr habt mich erwischt. Ich habe Dates.” Damit spielte er auf Gerüchte an, er habe die Dating-App „Raya” verwendet.

    Affleck nutzte seinen medienwirksamen Instagram-Eintrag, um auf die Hilfsorganisation „Midnight Mission” hinzuweisen, die alkoholkranken Menschen hilft, ihre Sucht zu bekämpfen. Er schrieb: „Ich bin seit über einem Jahr im Genesungsprozess und Teil dieses Programms.” Er habe gerade Geld gespendet für Menschen, die ihre Alkohol- oder Drogensucht loswerden wollen, aber nicht über die nötigen Hilfsmittel verfügen.

    Er lud die „Raya”-Macher ein, sich an dem Projekt zu beteiligen. „Raya” funktioniert ähnlich wie „Tinder”, ist jedoch nicht für jeden nutzbar und nicht kostenfrei, weshalb sie auch gern als „Promi-App” bezeichnet wird.

    Affleck hatte in der Vergangenheit immer wieder mit Suchtproblemen zu kämpfen. 2018 erfolgte die Scheidung von seiner Frau Jennifer Garner (47). Das Schauspieler-Paar hatte sich 2015 getrennt. Es hat drei gemeinsame Kinder.

    Kommentare (0)

      Anmelden