• aktualisiert:

    Berlin

    „New Super Mario Bros. U Deluxe” - Wii-U-Spaß aufpoliert

    „New Super Mario Bros. U Deluxe”
    Das Klempner-Duo Mario und Luigi treten in „New Super Mario Bros. U Deluxe” wieder gegen Erzfeind Bowser an - und müssen die Prinzessin retten. Screenshot: Nintendo Foto: Nintendo

    Nintendo setzt die Strategie fort, die großen Titel der Konsole Wii U in einer Deluxe-Variante für die Switch erneut auf den Markt zu bringen. Nach „Mario Kart 8” ist jetzt das Jump'n'Run-Abenteuer „New Super Mario Bros. U Deluxe” an der Reihe.

    Bis zu vier Nintendo-Heldinnen und -Helden machen sich hier auf den Weg, um die Rätsel und Hüpfeinlagen zu bewältigen. Die Besonderheit: Den Titel „New Super Luigi U” hat Nintendo direkt dazu gepackt, um den Mario-Fans einen Anreiz zu bieten, sich die Deluxe-Variante zuzulegen. In mehr als 160 Spielabschnitten in unterschiedlichen Welten müssen die vier Kumpel eine Menge Abenteuer bestehen, um das Schloss von Prinzessin Peach wieder aus den Fängen von Bowser, Bowser Junior und den Koopalingen zu befreien.

    Wer die Wii U-Variante kennt, findet reichlich Bekanntes vor. Neu allerdings ist, dass nun auch Toadette und Mopsie als spielbare Charaktere bereit stehen - mit speziellen Eigenschaften: Toadette verwandelt sich durch das exklusive Item Superkrone zu Peachette, und Mopsie nimmt durch Angriffe von Gegnern keinen Schaden. Als Peachette können Spieler Doppelsprünge ausführen, im freien Fall schweben und schnell aus Abgründen entkommen.

    Wer nicht nur die Hauptkampagne spielen möchte, hat die Möglichkeit, aus unterschiedlichen weiteren Spielmodi zu wählen. „Münzenjagd” und „Schnellspiel” eignen sich zum Beispiel gut, um sich mit anderen Mitspielern zu messen. Online geht dies allerdings auch in der Deluxe-Variante nicht.

    „New Super Mario Bros. U Deluxe” gibt es exklusiv für Nintendo Switch. Das Spiel ist ohne Altersbeschränkung freigegeben und kostet rund 60 Euro.

    „New Super Mario Bros. U Deluxe”
    Der Weg zur Rettung der Prinzessin führt in „New Super Mario Bros. U Deluxe” auch mal durch die Wüste. Screenshot: Nintendo Foto: Nintendo
    „New Super Mario Bros. U Deluxe”
    Münzenjagd unter Wasser: Mario bleibt in „New Super Mario Bros. U Deluxe” wenig erspart. Screenshot: Nintendo Foto: Nintendo
    „New Super Mario Bros. U Deluxe”
    Auch das lilafarbene Kaninchen Mopsie gehört zu den spielbaren Figuren in „New Super Mario Bros. U Deluxe”. Screenshot: Nintendo Foto: Nintendo

    Weitere Artikel

    Kommentare (0)

    Anmelden