• aktualisiert:

    Washington

    Trump unterzeichnet Haushaltsgesetz

    Er kritisierte das Gesetz aber bei einem Auftritt im Weißen Haus scharf. Es sei zu umfangreich. Die Republikaner hätten zu viele Zugeständnisse an die Demokraten gemacht, bemängelte er. Hätte Trump sein Veto dagegen eingelegt, hätte in der Nacht zu Samstag ein „Shutdown” der Regierung gedroht, ein Stillstand der Regierungsgeschäfte wegen Geldmangels.

    Kommentare (0)

      Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!