• aktualisiert:

    Würzburg

    Es wird heiß: Unsere Wochenend-Tipps für die Region

    Vielleicht steht das letzte Hochsommer-Wochenende des Jahres vor der Tür: Wir sagen Euch, was Ihr in der Region anstellen könnt. Foto: Edith Geuppert

    Einmal noch Sonne tanken, rausgehen, draußen sitzen. Das Wochenende könnte das letzte heiße Hochsommer-Wochenende des Jahres werden. Wir haben Wochenend-Tipps für Euch - passend zum Sommerwetter.

    Für Radfahrer: 10 Radtouren rund um Würzburg

    Entspannt am Main entlang oder steil durch die Weinberge. Wir haben zehn Radtouren im Landkreis Würzburg zusammengestellt. Da ist für jeden Radlertypen etwas dabei - egal ob Ihr Höhenmeter prügeln wollt oder lieber gemütlich von Biergarten zu Biergarten rollt. Alle Touren mit Karten und Wegbeschreibungen findet ihr hier.

    Für Bergfexe: Das Würzburger Haus in der Rhön feiert Bergfest

    So sieht es aus, wenn am Würzburger Haus gefeiert wird. Foto: Hans Stenzel

    Das Würzburger Karl-Straub-Haus begeht ein Jubiläum. Das Unterkunftshaus des Rhönklubs feiert an diesem Wochenende seinen 80 Geburtstag. Als das beliebte Ausflugsziel in der Rhön vor 80 Jahren eröffnet wurde, kamen an die 400 Wanderer zur Eröffnung. Ein Jahr hatten die Bauarbeiten damals gedauert, das Material schleppten Rhönklub-Mitglieder sogar in Eigenleistung auf die Baustelle auf 786 Metern. 17 Wirtsleute sah das Würzburger Haus in seiner 80-jährigen Geschichte, erreichbar ist das Haus zu Fuß, mit dem Rad oder mit dem Auto.

    Wann: Samstag, 31. August, ab 10 Uhr 
    Wo: Würzburger Haus, Am Farnsberg 116, 97779 Riedenberg

    Für Städtereisende: Das Stadtfest in Schweinfurt

    Impressionen vom Stadtfest in Schweinfurt am Samstag 25.08.18.Marktplatz, Künstler auf der Bühne: Andre Carswell Foto: Silvia Gralla

    Bummeln, zuhören, Spaß haben: Das macht das Schweinfurter Stadtfest aus. Das Motto des Festes in diesem Jahr: "Fest der Plätze, Fest der Familie". Was bedeutet: Für Klein und Groß finden Vorführungen, Musik und Aktionen an vielen Orten im Schweinfurter Zentrum statt. Wir haben hier alle Infos mit Programm zum Stadtfest zusammengestellt.

    Wann: Samstag, 31. August, 12 bis 24 Uhr
    Wo: Marktplatz und Innenstadt in Schweinfurt

    Für Festivalgänger: Tanzinsel in Gemünden und  Infernum Meets Porkcore Fistevil bei Büchold

    Infernum Meets Porkcore - ein Heavy Metal-Festival in Büchold. Foto: Christian Behr

    Es wird laut im Landkreis Main-Spessart. Zwei Festivals locken an diesem Wochenende in die Region und diese Festivals könnten unterschiedlicher nicht sein. 

    In Gemünden wird die Halbinsel im Main zur Tanzinsel. Und so heißt auch das Festival, das am Samstag dort stattfindet. 10.000 Karten haben die Veranstalter verkauft, das Tanzinsel-Festival ist damit ausverkauft. Kein Wunder: Fritz Kalkbrenner kommt nach Gemünden, außerdem Moonbootica und viele andere. Alle Infos zum Tanzinsel Open Air findet Ihr hier.

    Wann: Samstag, ab 11 Uhr
    Wo: Hafenstraße 10, Gemünden

    Rustikaler geht es ein paar Kilometer weiter nördlich zu. Schauplatz des Infernum Meets Porkcore Fistevil-Festivals ist ein Acker zwischen dem Arnsteiner Stadtteil Büchold und dem Hammelburger Stadtteil Gauaschach. Hart geht es dort zu und noch härter: Heavy Metal und Death Metal. Das Festival hat sich im vierten Jahr einen Namen gemacht, auf dem Programm stehen Größen der härteren Szene und lokale Metal Bands - die Mischung muss passen, sagen die Macher. Und Karten gibt es auch noch.

    Wann: Einlass ist am Freitag ab 16 Uhr, am Samstag ist ab 9 Uhr Frühstück. Die ersten Bands spielen am Freitag ab 18.50 Uhr und am Samstag ab 16 Uhr.
    Wo: Acker zwischen Büchold und Gauaschach, die Zufahrt ist ab Büchold und Gauaschach ausgeschildert  

    Für Genießer: Weinfest in Karlstadt

    Die Flaakwinzer laden zum Weinfest auf den Marktplatz in Karlstadt ein. Foto: Walter Keller

    250 echte Rebstöcke auf dem Marktplatz in Karlstadt? Ja! Weil die Flaakwinzer ausschenken. Weinfest der Flaakwinzer in Karlstadt, da wird es mitten in der Stadt urig, der Marktplatz wird zum Weinberg. Und zur Bühne für Musik und Unterhaltung. Zum Beispiel ab 18 Uhr am Samstag, da spielen die "Spräublöaser" aus der Rhön. 

    Wann: Samstag, 31.August, ab 14 Uhr, Sonntag, 1. September, ab 11 Uhr.
    Wo: Marktplatz in Karlstadt 

    Wo in der Region an diesem Wochenende noch Weinfeste stattfinden, steht im Fränkischen Weinfestkalender

    Weitere Artikel

    Kommentare (0)

      Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!