• aktualisiert:

    Würzburg

    Feuer, Filme und Festliches: Das sind unsere 7 Tipps für das Wochenende

    Mittelaltermarkt in Wertheim, Kurzfilme in drei Kinos der Region oder Weihnachtssingen in Würzburg: Diese Veranstaltungen dürfen Sie an diesem Wochenende nicht verpassen!
    Feuerkünstler treten an diesem Wochenende beim Mittelaltermarkt in Wertheim auf.
    Feuerkünstler treten an diesem Wochenende beim Mittelaltermarkt in Wertheim auf. Foto: Stadt Wertheim

    Am vierten Adventswochenende bestimmen die bevorstehenden Festtage natürlich die Agenda. Wer schon viele Weihnachtsmärkte besucht und sämtliche Weihnachtslieder gesungen hat, für den haben wir an diesem Wochenende auch ein paar Alternativen gefunden.

    Kurzfilmnacht in Würzburg, Schweinfurt und Zeil

    Ein bundesweiter Kurzfilmabend findet am kürzesten Tag des Jahres statt: Auch drei Veranstaltungsorte in der Region – die Würzburger Kellerperle, das KuK-Kino in Schweinfurt und das Capitol-Theater in Zeil am Main (Lkr. Haßberge) – nehmen teil und zeigen das Programm "Golden Shorts". Das sind neun Kurzfilme, welche die Welt und das Leben reflektieren. Sie fanden weltweit auf Festivals Beachtung und wurden vom Publikum gefeiert. Seit 2012 findet der Tag auch in Deutschland statt und wird vom Bundesverband Deutscher Kurzfilm koordiniert.

    Das Programm dauert circa 90 Minuten. Diese Filme werden gezeigt: Schuld (Deutschland 2019), What Do Dragons See In Girls Like Me (Mexiko 2018), Tempus Fugit (Frankreich 2019), Brexicuted (England 2018), Bavure (Frankreich 2018), Facelift (Deutschland 2019), El Agua (Argentinien 2019), Inanimate (England 2018) und La Noria (Spanien 2018).

    Wann? Samstag, 21. Dezember, Beginn jeweils nach Veranstaltungsort.
    Wo? Kellerperle in Würzburg (19.30 Uhr), KuK-Kino in Schweinfurt (21 Uhr), Capitol-Theater in Zeil (21 Uhr).

    Der Würzburger Oratorienchor tritt an diesem Wochenende zweimal in der Region auf.
    Der Würzburger Oratorienchor tritt an diesem Wochenende zweimal in der Region auf. Foto: Fabian Gebert

    Weihnachtsoratorium in Königsberg und in Würzburg

    Das Weihnachtsoratorium von Johann Sebastian Bach zählt zu den berühmtesten Kompositionen. Der Oratorienchor aus Würzburg mit der Kantorei Haßberge und dem Würzburger Orchester unter der Leitung von Matthias Göttemann lädt am Samstag in Königsberg und am Sonntag in Würzburg zum Konzert ein. Zu hören sind die Kantaten 1 bis 3. Solisten sind Johanna Wagner (Sopran), Anna Haase (Alt), Julian Freibott (Tenor) und Sven Fürst (Bass). Weitere Infos und Karten auf der Webseite oratorienchor-wuerzburg.de. Restkarten gibt es an der Abendkasse.

    Wann? Am Samstag, 21. Dezember, 19.30 Uhr (in Königsberg) und am Sonntag, 22. Dezember, 16 Uhr (in Würzburg).
    Wo? Marienkirche in Königsberg und Heiligkreuzkirche in Würzburg.

    Das Kellerkommando spielt an diesem Freitag im großen Saal im Stattbahnhof.
    Das Kellerkommando spielt an diesem Freitag im großen Saal im Stattbahnhof. Foto: Extratours Konzertbüro

    Kellerkommando in Schweinfurt

    Traditionelle Volksmusik mit modernen Elementen: So ließe sich kurz sagen, um was es beim Kellerkommando geht. Die Bamberger gastierten schon zuvor im Stattbahnhof in Schweinfurt. An diesem Freitag packen sie ihre Zuhörer in eine große Waschmaschine zum 360-Grad-Schleudergang – mit Glücksgefühl-Garantie. Hier steckt viel Party drin, ein bisschen Ska, eine Prise Elektro, ein Batzen Punk, ein Hauch von Volksmusik und Metal. Karten (ab 17 Euro) über die Stattbahnhof-Webseite und, sofern verfügbar, an der Abendkasse.

    Wann? Freitag, 20. Dezember, 20 Uhr.
    Wo? Kulturzentrum Stattbahnhof, Alte Bahnhofstraße, Schweinfurt.

    The Best of Black Gospel tritt an diesem Sonntag in der Stadthalle in Lohr auf.
    The Best of Black Gospel tritt an diesem Sonntag in der Stadthalle in Lohr auf. Foto: Sadlermusic

    Best of Black Gospel in Lohr

    Seit 20 Jahren auf Tournee, über eine Million begeisterte Konzertbesucher und weit über 1500 Konzerte in Europa mit den bekanntesten Gospelsongs. Die Sänger waren weltweit als Solisten mit Chören wie den Harlem, Golden oder Glory Gospel Singers auf Tourneen. Einige arbeiteten mit international erfolgreichen Künstlern wie Diana Ross, Lionel Richie und Stevie Wonder zusammen. Seit 1999 geht dieser Chor auf Europatournee und gastiert an diesem Sonntag in Lohr (Lkr. Main-Spessart). Weitere Informationen und Karten (ab 19 Euro) auf der Webseite der Stadthalle.

    Wann? Sonntag, 22. Dezember, 17 Uhr.
    Wo? Stadthalle, Jahnstraße, Lohr.

    An diesem Sonntag findet im Würzburger Rathausinnenhof das Weihnachtssingen statt.
    An diesem Sonntag findet im Würzburger Rathausinnenhof das Weihnachtssingen statt. Foto: Patty Varasano

    Weihnachtssingen in Würzburg

    Für viele Würzburger ist das seit 1978 organisierte Singen eine nicht mehr wegzudenkende Tradition. In den vergangenen Jahren kamen rund 2000 Besucher in den Innenhof des Rathauses. Gesungen werden dabei fränkische und andere deutsche Weihnachtslieder. Seit einigen Jahren gehört jedes Jahr ein kurzer Beitrag in einer anderen Sprache dazu: Dieses Jahr ist Irland an der Reihe. Der Text wurde von der irischen Dichterin Cecil Frances Alexander geschrieben, aber wurde als traditionelles englisches Weihnachtslied "Once in Royal David's City" bekannt.

    Wann? Sonntag, 22. Dezember, 18 Uhr.
    Wo? Rathausinnenhof, Würzburg.

    Noch an diesem Wochenende findet der Wertheimer Weihnachtsmarkt statt.
    Noch an diesem Wochenende findet der Wertheimer Weihnachtsmarkt statt. Foto: Patty Varasano

    Weihnachtsmarkt in Wertheim

    Der Weihnachtsmarkt in Wertheim öffnet bis einschließlich diesen Sonntag täglich von 12 bis 20 Uhr in der weihnachtlich beleuchtete Altstadt Wertheims. Rund 60 Weihnachtshütten bieten dort eine große Auswahl an Kunst, Handwerk und Köstlichkeiten an. An den Wochenenden findet neben dem Weihnachtsmarkt zudem ein Mittelalter-Spectaculum am Mainplatz mit Drachenbändigern, Gauklern und Feuershow sowie am Neuplatz ein Französischer Markt statt. Ebenso gibt es ein Rahmenprogramm mit Musik, Führungen und Ausstellungen.

    Wann? Noch bis Sonntag, 22. Dezember.
    Wo? In der Wertheimer Innenstadt.

    Klicken Sie auf die Tannenbäumchen in der interaktiven Karte und erfahren, wo an diesem Wochenende in Ihrer Nähe ein Weihnachtsmarkt stattfindet:

    Mit dem Menü-Button oben links können Sie weitere Weihnachtsmärkte der Region in der Karte anzeigen lassen. Sollten wir auf unserer Karte einen Weihnachtsmarkt vergessen haben, ergänzen Sie diesen gerne in den Kommentaren!

    Video

    The Witcher bei Netflix

    The Witcher ist eine Serie nach der gleichnamigen Fantasy-Saga aus der Feder des polnischen Schriftstellers Andrzej Sapkowski, die auch schon als Videospiel adaptiert wurde. Geralt von Riva (Henry Cavill) ist ein Hexer mit übernatürlichen Fähigkeiten und verdient sich seinen Lebensunterhalt, indem er durch das Land streift und Monster jagt. Das Schicksal bringt ihn jedoch mit der Prinzessin Ciri (Freya Allan) aus dem Königreich Cintra zusammen. Sie gerät in Gefahr, als Cintra vom verfeindeten Nilfgaard angegriffen wird.

    Wann? Ab Freitag, 20. Dezember, erste Staffel mit acht Folgen á 55 Minuten.
    Wo? Beim Streaminganbieter Netflix.

    Kommentare (0)

      Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!