• aktualisiert:

    TIPPS

    So klappt es mit dem Upgrade im Flieger

    In den Ferien starten wieder besonders viele Flieger in beliebte Urlaubsregionen. Foto: Julian Stratenschulte/dpa +++ dp... Foto: Julian Stratenschulte (dpa)

    Die Ferien sind gestartet. Neben überfüllten Autobahnen werden auch die Flughäfen wieder viele Urlauber erwarten können. Sie raten Passagieren wegen möglicher langer Wartezeiten an den Personenkontrollen, bereits drei Stunden vor Abflug am Flughafen zu erscheinen.

    Laut Statista sind im vergangenen Jahr über 234 Millionen Passagiere von deutschen Flughäfen abgehoben. Und im Flieger? Da spüren Urlauber meist, dass das Fliegen zur Massenveranstaltung geworden ist. Längst ist es nicht mehr selbstverständlich, während des Fluges etwas zu essen und zu trinken zu bekommen und auch der Service ist vor allem bei  Billig-Airlines  auf das Mindestmaß angesetzt.

    Doch mit ein paar Tipps lässt sich das Grauen in der Holzklasse umgehen. Denn ein Upgrade zu bekommen, ist nicht einfach, aber auch nicht unmöglich.

     

    Kommentare (0)

    Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!