• aktualisiert:

    Stuttgart

    „Öko-Test” findet Formaldehyd im Duschgel

    Duschgels im Test
    Wer bei den Inhaltsstoffen auf Nummer sicher gehen will, dem raten die „Öko-Test”-Experten zu Naturkosmetik. Foto: Patrick Seeger Foto: dpa

    In manchen Duschgels für Männer steckt einem Test zufolge ein potenziell krebserregender Stoff. Formaldehyd oder entsprechende Abspalter fand das Labor der Zeitschrift „Öko-Test” (Ausgabe August 2019) in einer Stichprobe.

    Außerdem werden 13 Produkte wegen problematischer Duftstoffe kritisiert, darunter der Stoff Lilial. Er wird verdächtigt, die Fortpflanzungsfähigkeit stören zu können. Aber immerhin: Die Hälfte der 50 getesteten Duschgels erhielt die Endnote „sehr gut” oder „gut”.

    Wer bei den Inhaltsstoffen auf Nummer sicher gehen will, dem raten die „Öko-Test”-Experten zu Naturkosmetik. Im Test schnitten diese durchgängig mit der Note „sehr gut” ab. Ob der bemängelte Duftstoff Lilian in dem Produkt steckt, lässt sich beim Kauf an der Liste der Inhaltsstoffe anhand der Bezeichnung Butylphenyl Methylpropional erkennen.

    Kommentare (0)

      Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!