• aktualisiert:

    Würzburg

    Ostermarkt, Weinfest und Livemusik: 7 Tipps zum Wochenende

    Am Wochenende gibt es bereits zahlreiche Ostermärkte in der Region. Foto: Holger Hollemann

    Für Weinfreunde

    Foto: Silvia Gralla

    "Kelterhallen-Weinfest im Bürgerspital"

    Wann? Freitag, 5. April und Samstag, 6. April, ab 17 Uhr
    Wo? Bürgerspital Würzburg

    Der Start in die Weinfest-Saison! Die Kelterhalle des Würzburger Bürgerspitals verwandelt sich am Wochenende in eine Partylocation zum Tanzen und Schöppeln. Am Freitag geht es um 17 Uhr mit einer After-Work-Party los. Highlight dabei: "Locker-vom-Hocker"-Masseur Frank Schmitt verwöhnt verspannte Besucher mit einer Nackenmassage. Ab 18 Uhr spielt die Monkeyman-Band mit Rock, Pop, Blues und Funk. Am Samstag treten Melly & Clyde mit Party-Power auf. Außerdem gibt es eine Verkostung der Jungweine 2018. Der Eintritt zum Weinfest ist frei.

    Für Sammler & Musikfans

    Foto: Helmut Hickel

    "Schallplatten- und CD-Börse in der Posthalle"

    Wann? Sonntag, 7. April, 11 - 17 Uhr
    Wo? Posthalle, Bahnhofplatz 2, Würzburg

    Ob seltene Platten der Rolling Stones und Beatles, Heavy Metal in allen Varianten, Versionen der 80er und 90er Wave- und Indie-Szene oder Platten aus den 60er- und 70er-Jahren mit Blues, Jazz, Folk, Hardrock und Psychedelic - in der Posthalle gibt es am Sonntag zwischen 11 und 17 Uhr rund 100 000 Schallplatten, Singles und CDs aller musikalischen Stilrichtungen von circa 1950 bis zu den aktuellen Charts zu ergattern. Liebhaber von Raritäten und Schnäppchenjäger sind herzlich Willkommen. Neben Unmengen an Tonträgern werden auch Poster, Kataloge und Literatur, Musikvideos oder DVDs und Zubehör angeboten. Der Eintritt kostet 3 Euro.

    Für Familien 

    Foto: Bernd Settnik

    "Reichenberger Ostermarkt"

    Wann? Sonntag, 7. April, 13 - 18 Uhr
    Wo? Marktplatz, Reichenberg

    Auf dem bunt dekorierten Marktplatz bieten zahlreiche Händler rund um den Osterbrunnen eine Auswahl an selbstgestalteten Osterartikeln an. Es gibt vielfältige Ton- und Näharbeiten, Schmuckstücke und Taschen. Auch dieses Jahr gibt es eine Fahrbörse mit Elektrofahrrädern zum Testen. Dort können gebrauchte Fahrräder gekauft oder mitgebrachte repariert werden. Eine Vielfalt von Ostergebäck, Plätzchen und Pralinen gibt es beim Ostermarkt zu kosten. Auch die Kaffee- und Kuchenbar hat wieder Ihren Platz im Pfarrheim. Wem eher der Sinn nach etwas Herzhaftem ist, findet hier Bratwürste und Getränke. Auch die Kleinsten kommen auf ihre Kosten, denn es gibt eine Hüpfburg und eine Kinderbetreuung. Hier werden in einer Bastelwerkstatt mit den Kindern österliche Dekorationen, Fensterbilder oder Osterhasen gestaltet.

    Weitere Frühjahrsmärkte mit verkaufsoffenen Sonntagen finden übrigens in Bad Kissingen (Samstag und Sonntag, 6. und 7. April) und in Lohr (Sonntag, 7. April) statt.

    Für Shopping-Queens

    Foto: Silvia Gralla

    "Fashion-Flohmarkt in Wertheim"

    Wann? Sonntag, 7. April, 14 - 18 Uhr
    Wo? Main-Tauber-Halle, Untere Leberklinge 13, Wertheim

    In Würzburg ist der monatliche Fashion-Flohmarkt inzwischen fester Bestandteil und auch in Wertheim kommt das Konzept gut an. Im Januar fand der Flohmarkt zum ersten Mal in der Main-Tauber-Halle statt. Am Sonntag können dort wieder alle Shopping-Fans stöbern und Schnäppchen ergattern. Für die Shopping-Muffel und zur Stärkung gibt es Kaffee, Kuchen, kalte Getränke und einen kleinen Imbiss.

    Übrigens: Am Samstag, 6. April, gibt es in der Zellerau ebenfalls einen Flohmarkt. Er beginnt um 11 Uhr und geht bis 15 Uhr. Treffpunkt ist der Platz an der "Grünen Achse" bei der Weißenburgstraße/Moscheeweg.

    Für Feingeister

    Herik Szanto Foto: Guido Chuleck

    "Poetry Slam in Werneck"

    Wann? Freitag, 5. April, 19.30 Uhr
    Wo? Café Balthasar, Balthasar-Neumann-Platz 1, Werneck

    Der Poetry Slam in Werneck geht in die nächste Runde. Am Freitag, 5. April, um 19.30 Uhr, gibt es im Café Balthasar die bereits dritte Auflage der Dichterschlacht. Mit dabei sind alte Bekannte wie Marie Sanders, Henrik Szanto (Sieger des ersten Poetry Slams) und Maron Fuchs (Siegerin des zweiten Slams). Wer also Spaß an Wortakrobatik und ausgefallenen selbstgeschriebenen Texten hat, sollte sich den Slam in Werneck nicht entgehen lassen. Die Karten kosten fünf Euro im Vorverkauf (im Rathaus Werneck, bei Optik Stretz und der Sparkasse Werneck), sechs Euro an der Abendkasse und vier Euro für Schüler und Studenten.

    Für Konzertgänger

    Foto: Gerald Effertz

    "GEO LiveNight in Gerolzhofen"

    Wann? Samstag, 6. April ab 21 Uhr
    Wo? In den Kneipen der Altstadt Gerolzhofen

    Freunde der Livemusik kommen bei der GEO LiveNight am Samstag zum Zuge. Die Musikvielfalt ist groß: Das musikalische Spektrum der Bands reicht von Pop bis Rock, von den 50ern bis hin zu aktuellen Charts. Sieben Locations sind in diesem Jahr dabei: Antoni's Partystüble, Bürgerspital, Callisto, Distelstube, La Torre Bianca, das Gasthaus Schlappn und die Weinstube. Tickets kosten an der Abendkasse zehn Euro, im Vorverkauf acht Euro (Vorverkaufsstellen sind alle teilnehmenden Lokale, die Touristinformation Gerolzhofen und das Geomaris). Mit dem Bändchen ist der Zutritt zu allen Kneipen möglich.

    Für Sportliche

    Foto: pavel1964- fotolia

    "Bad Mergentheimer Stadtlauf"

    Wann? Samstag, 6. April
    Wo? Marktplatz, Bad Mergentheim

    Der bereits 14. Stadtlauf findet am Samstag in Bad Mergentheim statt. Die fünf Kilometer lange flache Rundstrecke führt durch die historische Innenstadt und den angrenzenden Schloss- und Kurpark. Die Wettbewerbe reichen vom Halbmarathon über den 10-Kilometer-Lauf bis zum Bambini Lauf. Vergangenes Jahr nahmen rund 1400 Läufer teil. Um 14.30 geht es mit dem Bambini Lauf der Kindergartenkinder los, kurz darauf starten der Halbmarathon und die Staffel. Wer nicht nur zusehen und anfeuern möchte: Kurzentschlossene können sich noch am Samstag, 6. April, von 12 - 13.30 am Marktplatz für einen der Läufe nachmelden.

    Kommentare (0)

      Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!