• aktualisiert:

    Würzburg

    Auslastung 93 Prozent: Das Mozartfest 2019 ist Geschichte

    Die zweite Nachtmusik 2019 im Hofgarten der Residenz mit dem Philharmonischen Orchester Würzburg. Foto: Silvia Gralla

    Musik vom Mittelalter bis zur Moderne unter dem "Motto Mozart, ein Romantiker?" – 24 300 Gäste haben die 75 Konzerte und Veranstaltungen des diesjährigen Mozartfestes an 26 Spielorten besucht, so eine Pressemitteilung. Dazu kamen rund 4000 Besucher beim Mozarttag in der Würzburger Innenstadt.

    1280 Künstler an 31 Konzerttagen hätten die 98. Mozartfest-Saison musikalisch geprägt. 21 Konzerte wurden für Radioübertragungen von den Medienpartnern BR Klassik und DLF-Kultur aufgezeichnet. Die Auslastung lag bei 93 Prozent und war damit vergleichbar hoch wie in den Vorjahren, so die Mitteilung weiter. Erstmals konnten Konzertkarten auch online gekauft werden. Der Haushalt dieser Saison werde mit ausgeglichenem Ergebnis im Rahmen des Festival-Etats von 2,18 Millionen Euro abschließen. 

    Weitere Artikel

    Kommentare (0)

      Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!