• aktualisiert:

    Reduzierung der Wahlkreise ist nötig

    Zum Artikel „Kommt Reform des Wahlrechts?“:

    Der Bundestag könnte aufgrund vieler Direktmandate bald 900 Abgeordnete haben. Es sollten aber lediglich 598 Abgeordnete sein. Leicht ist es ausrechenbar, dass dies den Steuerzahler mindestens rund 36 Millionen Euro mehr kostet. Die Zahl der Wahlkreise muss reduziert und somit vergrößert werden. Sonst kommt es den Steuerzahler sehr teuer. In anderen vergleichbaren Ländern gibt es viel weniger Volksvertreter im Verhältnis zur Einwohnerzahl. Ein mehr an Abgeordneten bedeutet nicht automatisch ein mehr an Qualität.

    Bruno Seidenspinner, 97080 Würzburg

    Kommentare (0)

      Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!