• aktualisiert:

    Schallendes Gelächter verdient

    Der Bundestagsabgeordnete der AfD und Vorsitzende des Rechtsauschusses Stephan Brandner nennt das Bundesverdienstkreuz für Udo Lindenberg in seinem Tweet einen „Judaslohn“. Nun erhielt Judas für seinen Verrat keinen Orden, sondern, wie das Evangelium nach Matthäus berichtet, dreißig Silberstücke. Zudem war Judas Jesus – als dessen Jünger und ständiger Begleiter – zu Treue verpflichtet. Udo Lindenberg war jedoch niemals Mitglied der AfD. Wie konnte er die AfD also durch seine Kritik verraten? Die Äußerungen des Herrn Brandner verdienen keine Empörung, bestenfalls schallendes Gelächter. Mit seinem Tweet hat er den Anspruch der AfD, die wahre Hüterin der christlich-abendländischen Kultur zu sein, erfolgreich ad absurdum geführt! Herzliche Gratulation, Herr Brandner!

    Christl Neeb, 97725 Elfershausen

    Weitere Artikel

    Kommentare (1)

      Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!