• aktualisiert:

    Hirnrissige Förderung

    Bei der Lektüre Ihres Artikels, in dem dokumentiert wird, wie Herr Aiwanger entschieden für eine Kauf- (Abwrack-) Prämie als Hilfe für die Autoindustrie eintritt, bin ich vor Wut fast geplatzt. Hier soll mit Steuergeldern eine Industrie subventioniert werden, die über Jahrzehnte ihre Kunden und die Umwelt in verbrecherischer Art und Weise geschädigt hat. Unabhängig davon, ist diese Art von Förderung völlig hirnrissig. Denn, alleine das in Aussicht gestellte Vorhaben führt zu einer extremen Kaufzurückhaltung. Einmal umgesetzt, erzeugt diese Subvention ein lokales, überschaubares Strohfeuer, das den Markt sättigt, damit anschießend diese Industrie wieder in ein Loch fällt. Dafür sollen also Milliarden an Steuergeldern verpulvert werden. Profitieren werden davon wiederum Leute, die es sich in dieser Situation leisten können, sich neue Autos zu kaufen.

    Rainer Höhn, 97288 Theilheim

    Kommentare (0)

      Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!