• aktualisiert:

    Überraschendes Urteil

    Zum Artikel „VW muss Schadenersatz zahlen“ (26.5.):

    Für viele dürfte das Urteil eine Überraschung sein. Die Entscheidung des Bundesgerichtshofes soll uns beweisen, dass es auf keinen Fall so ist, wie wir oft fühlen: Die Kleinen fängt man und die Großen lässt man laufen". Auch ich bin positiv überrascht, wie unsere Justiz der Autolobby die Stirn bietet. Schön wäre es, wenn die Politik hierbei lernen würde, dass solcher Betrug nicht unter den Tisch fallen darf.

    Franz Kemmer, 972368 Kirchheim

    Kommentare (0)

      Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!