• aktualisiert:

    Wichtig und wegweisend

    Zum Interview mit dem Asien- Experten Mahbubani „Westliche Dominanz ist eine Anomalie“ (25.5.):

    Das Interview mit Kishore Mahbubani halte ich für sehr wichtig und wegweisend, um unsere Rolle im „Westen“ und insbesondere in Europa gegenüber China zu finden. Die Arroganz der Macht hat letztlich, ähnlich wie Lügen, kurze Beine. Das gilt sowohl für die westlichen Demokratien, aber auch für den derzeit herrschenden Staatsapparat in der Volksrepublik China. Der Glaube an die Kraft und die Beharrlichkeit von Gedanken und Handlungen von Menschen zum Überleben und Überwinden von bedrohlichen Szenarien aller Art könnte im weiteren Verlauf der Weltgeschichte sich als zutreffender herausstellen. Danke für die Veröffentlichung dieses Interviews!

    Dr. Andreas Schiebe, 97616 Bad Neustadt

    Kommentare (0)

      Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!