• aktualisiert:

    Berlin

    Durchbruch bei Koalitionsverhandlung

    Koalitionsverhandlungen
    Am Sonntag wollen sie fertig werden - eigentlich. In der entscheidenden Runde der GroKo-Verhandlungen müssen aber noch wichtige Streitpunkte vom Tisch. Foto: Bernd von Jutrczenka Foto: dpa

     

    CDU, CSU und SPD haben nach Informationen der Deutschen Presse-Agentur aus Teilnehmerkreisen einen Durchbruch bei der Verteilung der künftigen Ministerien erzielt.

    Nun werde vor einer endgültigen Einigung auf einen Koalitionsvertrag noch eine relativ kurze Dissensliste abgearbeitet, hieß es am Mittwoch in Berlin.

    Weitere Informationen folgen im Laufe des Tages.

    Kommentare (0)

      Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!