aktualisiert:

Washington

Neue Anklagen im Fall Floyd - Heftige Kritik an Trump

Der damalige US-Verteidigungsminister James Mattis (l) sitzt während eines Briefings mit hochrangigen Militärführern neb... Foto: Manuel Balce Ceneta/AP/dpa

Der Umgang von US-Präsident Donald Trump mit den Unruhen im Land stößt auf ungewöhnlich heftigen Widerstand bei hochrangigen Militärs. Trumps früherer US-Verteidigungsminister James Mattis stellte sich in einer seltenen und drastischen Wortmeldung hinter die friedlichen Proteste und kritisierte den Präsidenten als ...