aktualisiert:

Schweinfurt / Friedrichshafen

Corona-Krise: ZF will tausende Stellen abbauen

Bis zu 15 000 Jobs will der Autozulieferer ZF bis 2025 weltweit streichen, um die Folgen der Corona-Krise zu bewältigen. Foto: Felix Kästle, dpa

Mit dem Abbau von weltweit bis zu 15 000 Arbeitsplätzen - rund die Hälfte davon allein in Deutschland - will der ZF-Konzern in Friedrichshafen den Folgen der Corona-Krise entgegensteuern. Was das für die Werke in Schweinfurt mit zusammen gut 9000 Beschäftigten bedeutet, ist noch nicht klar. ZF-Chef Wolf-Henning ...

Weiterlesen mit
  • Alle exklusiven -Artikel lesen
  • Gratis News-App
  • Jederzeit monatlich kündbar
  • 1. Monat kostenlos testen
Jetzt gratis testen
Login für Abonnenten
Was ist MP+ und welche Vorteile genieße ich als Abonnent?